Neue Suche

Suchergebnis nicht zufriedenstellend? Versuche es mal mit einem Wort oder einer anderen Schreibweise

46 Suchergebnisse für:

1

VUCA

VUCA ist Akronym, das verwendet wird, um die Volatilität, Ungewissheit, Komplexität und Unklarheit der allgemeinen Bedingungen und Situationen zu beschreiben oder zu reflektieren. Aktuell benutzt man VUCA als trendiges und effizientes Akronym,  um die geänderten Rahmenbedingungen für Unternehmen und Mitarbeiter im Kontext der Digitalisierung zu beschreiben.  Bedeutung Der Gedanke von VUCA wurde vom U.S. Army […]

2

Massive Open Online Course (MOOC)

Massive Open Online Course (deutsch massiver offener Online-Kurs), kurz MOOC, bezeichnet kostenlose Onlinekurse, die meist auf Universitätsniveau sind und große Teilnehmerzahlen aufweisen. MOOCs kombinieren traditionelle Formen der Wissensvermittlung wie Videos, Lesematerial und Problemstellungen mit Foren, in denen Lehrende und Lernende miteinander kommunizieren und Gemeinschaften bilden können. Zu unterscheiden sind dabei xMOOCs von cMOOCs. Während erstgenannte […]

3

Coolhunting, Trendjagd

Coolhunting bzw. Trendjagd bezeichnet das professionelle Aufspüren von Trendsettern, das Identifizieren und Kommerzialisieren von kommenden Trends, vor allem Lifestyle-Trends. Coolhunting-Unternehmen haben sich darauf spezialisiert mit (Trend-)Scouts entsprechende Entwicklungen möglichst früh ausfindig zu machen, indem die aktuelle Jugendkultur laufend beobachtet und auch interviewt wird. Sobald interessante Sachverhalte von den Coolhunting-Unternehmen identifiziert wurden, werden sie weiter analysiert […]

4

Emerging Trend

Ein gerade entstehender Trend (viele Signale), weiterer Verlauf schwer abzuschätzen (Bsp.: Männer übernehmen mehr Verantwortung in der Familienplanung)

5

Key-Trend

Key-Trend: als besonders wichtig eingestufter Trend (Bsp.: Marketingfokus verschiebt sich Richtung reifere Gesellschaft)

6

Makrotrend

Makrotrend: spezifische Ausprägungen der Megatrends. Sie beschreiben Teilströmungen, die einen unterschiedlichen Wirkungshorizont aufweisen (Bsp.: Print Plus)

7

Markttrend

Markttrend – eine voraussichtliche Entwicklung der Nachfrage auf einem Markt

8

Megatrend

Megatrend: Trend in großem Maßstab, lang anhaltend mit tiefgreifenden Veränderungen (Bsp.: alternde Gesellschaft) Metatrend: Bündelung von Trends / Megatrends (Bsp.: demografische Veränderung) Megatrends, ein Buch von John Naisbitt

9

Messetrends

Eine Messe im wirtschaftlichen Sinne ist eine zeitlich begrenzte, wiederkehrende Marketing-Veranstaltung. Sie ermöglicht es Herstellern oder Verkäufern einer Ware oder einer Dienstleistung, diese zur Schau zu stellen, zu erläutern und zu verkaufen. Kunden haben auf einer Messe die Möglichkeit, die Angebote verschiedener Anbieter zu vergleichen und sich ein Bild von der Marktsituation zu machen. Ausstellenden […]

10

Mikrotrend

Mikrotrend: Veränderung in kleinem Maßstab, regional ausgeprägt oder kaum beobachtbar (Bsp.: steigende Zahl von Ein-Kind-Familien führt zu verändertem Verhalten in Gesellschaft)

11

Pseudotrend

Pseudotrend: Phänomen wird als Trend dargestellt, obwohl es keiner ist (Bsp.: Unternehmen setzen sich verstärkt für Familien ein)

13

Trend (Soziologie)

Trend (Soziologie): eine besonders tiefgreifende und nachhaltige Entwicklung Ein Trend (von engl. to trend ‚in einer bestimmten Richtung verlaufen‘ bzw. ‚drehen‘ oder ‚wenden‘) ist ein Instrument zur Beschreibung von Veränderungen und Strömungen in allen Bereichen der Gesellschaft. Die Beschreibung und die Randbedingungen erlauben eine Aussage über die zukünftige Entwicklung. Mathematisch gesehen handelt es sich um […]

14

Trend (Statistik)

eine Entwicklung im mathematischen, statistischen, messtechnischen und wirtschaftlichen Bereich, siehe Trend (Statistik) Ein Trend (engl. auch Bias) ist ein bei Messungen in Naturwissenschaft, Technik und Wirtschaft auftretender, meist störender systematischer Effekt mit einer Grundtendenz (steigend/fallend)

16

Trend Monitor

Beobachtung einer Trendentwicklung Monitoring ist ein Überbegriff für alle Arten der unmittelbaren systematischen Erfassung (Protokollierung), Messung, Beobachtung oder Überwachung eines Vorgangs oder Prozesses (in unserem Fall der Trend) mittels technischer Hilfsmittel  oder anderer Beobachtungssysteme. Dabei ist die wiederholte regelmäßige Durchführung ein zentrales Element der jeweiligen Untersuchungsprogramme, um anhand von Ergebnisvergleichen Schlussfolgerungen ziehen zu können. Wort-Herkunft […]

19

Trend-Reportage

„Trend-Reportage“ – Bericht über Trendstudien, erstellt durch einen Trendscout, eine Agentur oder durch Mitglieder eines Trendtables.

20

Trend-Support-Systeme

Computergestütze Anwendungssysteme zur Durchführung aller Arbeiten in Bezug auf Identifizierung von Trends z.B. Computergestützte Informationssysteme

21

Trendbruch

Trendbruch: als Trend gekennzeichnete Entwicklung wird abrupt in Stärke oder Verlauf verändert (Bsp.: Pillenknick)

22

Trenddesign

empirische Erhebungsmethode Untersuchungen werden zu mehreren Zeitpunkten durchgeführt und pro Zeitpunkt Stichproben gezogen, entnommen ect. << ergo, eine Aneinanderreihung mehrerer aufeinanderfolgender Querschnittdesigns in einem gewissen zeitlichem Abstand

24

Trend-Beachtung

Der Begriff Trend-Beachtung meint die Berücksichtigung, beziehungsweise die Orientierung  an einem oder mehreren Trends

27

Trendmanagement

eine Art „Werkzeug“ zur strategischen Planung dient u.a. der Entscheidungsfindung in Unternehmen große Unternehmen arbeiten oftmals mit Trendscout-Agenturen zusammen, viele Unternehmen setzen kollaboratives Trendmanagement ein Sammlung von Informationen: Wer macht was, wann und wie? Wer beobachtet – woher kommen die Informationen? Wer interpretiert Informationen? Wann werden welche Informationen weitergegeben, z.B. an Entscheider Grundlagen: Trendmanagementsystems

29

Trendmonitoring

Beobachtung einer Trendentstehung oder -entwicklung Monitoring ist ein Überbegriff für alle Arten der unmittelbaren systematischen Erfassung (Protokollierung), Messung, Beobachtung oder Überwachung eines Vorgangs oder Prozesses (in unserem Fall der Trend) mittels technischer Hilfsmittel  oder anderer Beobachtungssysteme. Dabei ist die wiederholte regelmäßige Durchführung ein zentrales Element der jeweiligen Untersuchungsprogramme, um anhand von Ergebnisvergleichen Schlussfolgerungen ziehen zu […]