Der Bundestag greift mit der Enquete-Kommission „Künstliche Intelligenz – Gesellschaftliche Verantwortung und wirtschaftliche, soziale und ökologische Potenziale“ eine der zentralen Debatten unserer Zeit auf. Die Enquete-Kommission, die sich zu gleichen Teilen aus Mitgliedern des Deutschen Bundestages und sachverständigen externen Expertinnen und Experten zusammensetzt, soll den zukünftigen Einfluss der Künstlichen Intelligenz (KI) auf unser (Zusammen-)Leben, die deutsche Wirtschaft und die zukünftige Arbeitswelt untersuchen.

In diesem Video erklären fünf ausgewählte Experten seitens der Forschung Begriffe rund um “Künstliche Intelligenz”

“Starke KI” und “schwache KI”

Dr. Aljoscha Burchardt, DFKI, Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz

“Kanon von interdisziplinären Wissenschaften”

Prof. Dr. Antonio Krüger, DFKI, Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz

Zwei Grundängste gegenüber der KI

Prof. Dr. Katharina Zweig, Technische Universität Kaiserslautern

“Kein Hype, sondern einfach Fakt”

Prof. Dr. Hannah Bast, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Innovationssprünge durch KI

Prof. Dr.-Ing. Sami Haddadin, Technische Universität München

Quelle “Deutscher Bundestag”