Apps für die Immobilienwirtschaft

Jens Kramer, CEO der Promos consult und verantwortlich für die Digitalmarke easysquare, beschreibt der TREND-REPORT-Redaktion die Vorteile einer Digitalisierungsplattform für die Immobilienwirtschaft.

Die Gebäudedigitalisierung ist ein klares Trendthema. Mess- und Automatisierungstechnologien gewinnen an Bedeutung, wodurch sich für Immobilienverwalter beträchtliche Wertschöpfungsketten eröffnen.


„Durch unsere mobilen Lösungen wird jeder intuitiv zum Digital Native.“

Jens Kramer

easysquare nimmt diese Entwicklung auf. Die Cloud-Plattform vereinfacht immobilienwirtschaftliche Geschäftsprozesse über Online-Portale und Apps für Objektmanager, Vermieter, Mieter, Interessenten und Dienstleister. „Teil der Grundidee ist, dass alle Beteiligten miteinander papierlos kommunizieren“, erläutert Jens Kramer. Mit der Verwalter-App bspw. werden elektronische Dokumente, regelmäßige Aufgaben und Teams organisiert.

Die easysquare-Apps eignen sich für diverse Devices und schaffen mobile Lösungen für die Immobilienwirtschaft.


„Durch unsere mobilen Lösungen wird jeder intuitiv zum Digital Native“, betont Kramer die einfache Bedienbarkeit. Dabei verbessert die Digitalisierung Prozesse, minimiert Fehlerquoten und entlastet Mitarbeiter. „Der Sachbearbeiter leitet einen Auftrag unkompliziert dem Handwerker zu, dieser macht in der App per Chat direkt einen Termin mit dem Mieter aus“, gibt Kramer ein lebhaftes Beispiel, „kein Nachtelefonieren, keine Papierberge, kein Zeitverlust.“

Bisher wurden die Apps vornehmlich bei großen Kunden eingeführt, wobei die Pro­zesse spezifisch an die Unternehmensbelange angepasst wurden. Ende 2019 soll ein nutzbarer Prototyp eingesetzt werden, der sich an den Kernprozessen kleinerer Unternehmen orien­tiert. „Somit können wir das gesamte Spektrum an Verwaltungen und Wohnungseigentümern mit unserer App-Familie von easysquare abdecken.“


https://www.easysquare.com/

Aufmacherbild / Quelle / Lizenz
https://pixabay.com/de/photos/smart-home-smarthome-stadt-panorama-3988583/

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.