trendreport.de – Redaktion und Zeitung für moderne Wirtschaft

MS 365-Einfallstore für Cyberkriminelle

Wie steht es mit der Elektromobilität in Deutschland?
Die Grundsätze sicherer Open-Source-Lösungen

TREND REPORT online lesen:

Redaktion und Zeitung für moderne Wirtschaft

TREND REPORT begleitet als Fremdbeilage das HANDELSBLATT mit der Gesamtauflage

Zu allen Ausgaben…



Interoperabilität im Gesundheitswesen durch offene Standards

Die Digitalisierung ist aus dem deutschen Gesundheitssektor längst nicht mehr wegzudenken. Nachdem sich bereits in den letzten Jahren Gesundheits-Apps, Wearables oder telemedizinische Anwendungen immer stärker durchgesetzt haben, hat die COVID-19 Pandemie der öffentlichen Debatte zuletzt neue Schubkraft verliehen und deutlich gemacht, welchen Mehrwert digitale Anwendungen wie etwa die offizielle „Corona-Warn-App“ bieten können.

Interoperabilität im Gesundheitswesen durch offene Standards

Die Digitalisierung ist aus dem deutschen Gesundheitssektor längst nicht mehr wegzudenken. Nachdem sich bereits in den letzten Jahren Gesundheits-Apps, Wearables oder telemedizinische Anwendungen immer stärker durchgesetzt haben, hat die COVID-19 Pandemie der öffentlichen Debatte zuletzt neue Schubkraft verliehen und deutlich gemacht, welchen Mehrwert digitale Anwendungen wie etwa die offizielle „Corona-Warn-App“ bieten können.

Enterprise-Architekten: Berufsbild im Wandel

Die Bedeutung von Enterprise-Architekten hat in den Unternehmen kontinuierlich zugenommen. Neue Standards in der Aus- und Weiterbildung für diese spannende Rolle sind gefragt - dafür macht sich LeanIX stark.

Chancen für das Stadtmarketing

Der deutsche, stationäre Einzelhandel verliert weiter an Attraktivität. Mithilfe moderner, digitaler Beratungsmöglichkeiten und Dienstleistungen können und müssen Händler schnellstmöglich neue Absatzmärkte schaffen. Gut für das Städtemarketing: Innenstädte und Einkaufszentren werden durch neuartige Einkaufserlebnisse wiederbelebt.

Projektmanagement im Wandel

Welche Rolle spielen agile Methoden und klassische Methoden beim Projektmanagement?

Braucht die digitale Transformation ein neues Projektmanagement und neue Projektmanager? Genügen für die digitale Transformation die herkömmlichen Instrumente des Projektmanagements? Antworten auf diese Fragen erhalten Sie unter anderem von Gerhard Gudergan vom FIR e. V. an der RWTH Aachen, Dr. Kerstin Vogelsang, Uni Osnabrück und von Thomas Schlereth, Geschäftsführer der Can Do GmbH.

Anzeige

Die Grundsätze sicherer Open-Source-Lösungen

Die Vorteile der quelloffenen Software gibt es nicht ohne ein gewisses Sicherheitsrisiko: Schwachstellen können importiert werden. Unternehmen müssen deshalb ein paar grundlegende Regeln beachten.

Open-Content-Buchprojekte

Ihre „Handbücher“ zu den Themen der Digitalisierung

Unternehmerisches Umdenken

Die Veränderungen äußerer Umweltbedingungen wirken sich auch auf den Erfolg von Unternehmen aus und bringen bisher gültige Gesetzmäßigkeiten aus dem Gleichgewicht. Diese disruptiven Veränderungen – aktuell ist es die weltweite Coronakrise – sollten Unternehmen lernen, für sich zum Vorteil zu nutzen, schreibt Professor Jan Recker. Sein Beitrag „External Enablement of New Venture Creation: A Framework“ ist im Journal „Academy of Management Perspectives“ erschienen.

Von Digital by Emergency zu Digital by Default

Ob man es wahrhaben will oder nicht, der globale Wettstreit um die Märkte von morgen läuft in Zeiten der Pandemie schonungslos weiter. Es besteht akuter Handlungsbedarf, um jetzige und kommende Generationen für die Arbeit der Zukunft fit zu machen, von der sich nur sicher sagen lässt, dass sie um einiges digitaler sein wird.