Anzeige


Unicorn-Status für Domestika

Domestika erreicht mit 110 Millionen Funding Unicorn-Status und eröffnet Produktionsstudio für deutsche Kreativkurse in Berlin  

Domestika, die weltweit am schnellsten wachsende Kreativ-Community, baut nach einer erfolgreich abgeschlossenen Finanzierungsrunde in Höhe von 110 Millionen US-Dollar (97,48 Millionen Euro)  das eigene Angebot im europäischen Markt weiter aus und eröffnet ein Produktionsstudio in Berlin.

Mit dem Abschluss seiner Series-D erreicht Domestika eine Gesamtbewertung von 1,3 Milliarden US-Dollar (1,15 Milliarden Euro) – und damit den Unicorn-Status. Das Investment wird von Zeev Ventures,  GSV Ventures und anderen Privatinvestoren angeführt.

Mit dem frischen Kapital sollen die lokalen Aktivitäten weltweit ausgebaut und beispielsweise mehr Kurse in deutscher Sprache angeboten werden. Die globale Kreativ-Community wird von führenden Kreativ-Experten und -Expertinnen unterstützt, die ihr Wissen und ihre Fähigkeiten via in den Domestika-Studios professionell produzierten Online-Kursen weitergeben.

Globale Kreativ-Community

Domestika bringt gleichgesinnte kreative Amateure, Hobbyisten und Profis zusammen und ermöglicht ihnen, zu lernen, zu kreieren und sich mit anderen auszutauschen. Die Kurse decken ein breites kreatives Spektrum von Illustration, über Design und Handwerk bis hin zu digitalem Marketing ab. Seit 2021 bietet Domestika auch erste Kurse mit Kreativ-Experten und Expertinnen aus dem DACH-Raum an. Zusätzlich sind alle Kurse mit Untertiteln versehen und in Englisch, Spanisch, Portugiesisch, Deutsch, Italienisch, Französisch, Polnisch und Niederländisch verfügbar.

„Domestika hilft kreativen Köpfen weltweit, ihr Potenzial zu entfalten, indem sie von den besten Experten und voneinander lernen. Lernen ist sozial und unsere Community von Natur aus global. Wir ermöglichen es Kreativen, zu lernen und Ideen auszutauschen, wo immer sie auch gerade sind”, erklärt Julio G. Cotorruelo, Mitbegründer und CEO von Domestika. Dass Domestika nun auch in Berlin ein Team hat und wöchentlich neue Kurse auf Deutsch produziert, ist ein Gewinn für die deutsche Kreativ-Szene, ergänzt Jan Bohnhorst, Domestika Country Manager für Deutschland: „Wir legen Wert auf hochwertige Produktionen mit Experten und Expertinnen, von denen die Nutzer und Nutzerinnen lernen möchten. Ich freue mich sehr, dass wir nun auch am Standort Berlin Fahrt aufnehmen und der Community bald noch viel mehr spannende Kurse “Made in Germany” anbieten können!”

Vielfältige Kursangebot

Schon heute ist das deutsche Kursangebot vielfältig. Interessierte finden hierzulande beispielsweise einen Kurs mit Multimedia Artist und Designerin Josephine Rais, der Gewinnerin des About You Awards. Ganz aktuell steht für den Bereich Design eine Produktion mit Prof. Lars Harmsen,  CD und Partner der Münchner Agentur Melville Brand Design, Gründer und Herausgeber von Slanted und Professor für Design und Typografie an. Für die Kategorie Architektur und Innenarchitektur wird Monika Lepel ihre Expertise im Bereich Office Design teilen, mit der sie bereits New Work Vorreiter wie Google, Microsoft und E&Y begeisterte. Zudem plant Domestika im  Bereich Fotografie in Kürze eine Zusammenarbeit mit einem Fotografen aus dem German Roamers Kollektiv.

Insgesamt bietet Domestika aktuell rund 2.000 Kurse an, die weltweit mit über 1.300 Kreativ-Experten und -Expertinnen produziert wurden. Monatlich werden mehr als 110 neue Kurse hinzugefügt und bis heute haben Nutzer bereits mehr als 13 Millionen Kurse absolviert. Mit Studios in zwölf Ländern in Europa sowie Nord- und Südamerika werden alle Inhalte intern produziert und kuratiert, um die beste Lernerfahrung zu gewährleisten. Mit der Expansion im vergangenen Jahr kamen zu den Studios in Spanien, Großbritannien, den USA und Lateinamerika nun Deutschland, Frankreich, Italien neu hinzu.

Die in der aktuellen Finanzierungsrunde eingesammelten Mittel werden dazu eingesetzt, Domestikas starken Wachstumskurs der Community weiter zu beschleunigen und in zusätzlichen Märkten Fuß zu fassen: „In einer Zeit, in der es für Menschen noch nie so wichtig war, ihren Leidenschaften zu folgen und ihre Kreativität zu nutzen, hat Domestika nun die Möglichkeit, mit seinem einzigartigen Ansatz Millionen kreativer Menschen auf der ganzen Welt zu erreichen”, sagte Oren Zeev, Founding Partner bei Zeev Ventures. „Julio und sein Team haben hervorragende Arbeit bei der Umsetzung ihrer Vision geleistet, sinnvolle soziale Lernerfahrungen zu schaffen und neugierige Köpfe aus aller Welt zusammenzubringen. Ich freue mich darauf, das Team bei seinen weiteren Innovationen und seinem Wachstum zu unterstützen.”

Über Domestika

Domestika ist die am schnellsten wachsende Kreativ-Community, in der die besten Kreativ-Experten und Kreativ-Expertinnen ihr Wissen und ihre Fähigkeiten in professionell produzierten Online-Kursen teilen. Die Mission ist, neugierige Köpfe aus der ganzen Welt zusammenzubringen, um ihr kreatives Potenzial voll ausschöpfen zu können. Die globale Kreativ-Community von Domestika umfasst mehr als 8 Millionen Menschen, die mit Leidenschaft neue kreative Fähigkeiten erlernen möchten. Domestika wählt die Kreativ-Experten und Kreativ-Expertinnen sorgfältig aus und produziert alle Kurse intern in seinen Produktionsstudios in 12 Ländern weltweit, um ein qualitativ hochwertiges Online-Lernerlebnis zu gewährleisten.

Dies ist eine Pressemitteilung von Domestika

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.