Beiträge

New Work: Arbeitswelt der Zukunft

/
New Work: KI, RPA und die Blockchain sorgen für Veränderungen. Fachkräfte für die zunehmend datengetriebene Arbeitswelt sind rar und ihre Bindung zum Unternehmen daher umso wichtiger.

Das Jahr 2020

/
Der Beginn eines Jahres ist immer auch der Versuch, zu antizipieren,…

„Digitale Essensmarke“

/
Jeden Mittag steht man vor der Wahl: geht man essen, holt man…

Für 2020 droht agiles Theater

/
Die Projekte eignen sich nicht für agile Methoden? Die Firmenkultur ist noch nicht bereit? Mitarbeiter sind in der klassischen Softwareentwicklung besser aufgehoben? Egal! 2020 werden trotzdem viele Unternehmen auf Agilität umsteigen.

HR-Trends 2020: Mehr als Home-Office

/
Mark Strassmann, Senior Vice President und General Manager für…

Vereinbarkeit: Strategisch angelegt eine Wunderwaffe

/
Vereinbarkeit bedeutet heute, die gesamte Vielfalt der Beschäftigten und ihrer Bedarfe zu betrachten und letztendlich lösungsorientiert damit umzugehen. Vielfalt und Vereinbarkeit – das geht weit über das klassische Verständnis von Diversity Management hinaus. Es umfasst Genderfragen und Generationenmanagement genauso wie die Auseinandersetzung mit Inklusion und Herkunft.

Mindset Changing als Erfolgsfaktor

/
Changing Mindset

Die Digitalisierung als Chance für flexibles Arbeiten

/
Die Arbeitswelt ist volatiler denn je. Vor allem junge Menschen…

Dem Zufall der Begegnung auf die Sprünge helfen

/
Der Produktivfaktor Büro wird durch die Digitalisierung immer…

Mit New Work die Innovationspipeline beschleunigen

/
Innovation bedeutet Vorsprung, Wan­del, Neuheit. Das ist unser Kerngeschäft, und das ist, was wir auch Ihnen bieten können.

Arbeit transparent machen

/
Günter Sandmann, Head of Central Europe and Nordics bei Workfront,…

Panel: Zukunft der Arbeit

/
Die Debatte um die Zukunft der Arbeit wird kontrovers und öffentlich diskutiert. Im Kern geht es um den Einfluss neuer Technologien, die im Spannungsfeld zwischen Ängsten und Hoffnungen oszillieren. Raubt die Maschine als produktivere und günstigere Alternative den Menschen den Arbeitsplatz?

Wie die Digitalisierung Arbeit verändert

/
Das aktuelle Jahrhundert ist von maßgeblichen Umwälzung auf wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Ebene geprägt. Anders ausgedrückt: Wir befinden uns mitten in einer Informations- und Dienstleistungs-Revolution. Sie ist die Konsequenz von immensen Fortschritten bei Soft- und Hardware. Dank ihnen können viele Tätigkeiten besser, schneller und günstiger ausgeführt werden – und das beeinflusst so gut wie jeden Lebensbereich.

Seelische Gesundheit im digitalen Zeitalter

/
Was Arbeitnehmer tun können, um Arbeitnehmer vor den gesundheitlichen Folgen von Stress in der Digitalisierung zu schützen.

Mobile Controlling in Zeiten von New Work

/
Kerstin Götz, Geschäftsführerin Troi GmbH, im Hintergrundgespräch…

KI befeuert Meetings

/
Menschliche Kommunikation fällt nicht unbedingt als Erstes ein, wenn von künstlicher Intelligenz die Rede ist. Das ist insbesondere der Tatsache geschuldet, dass viele beim Begriff KI an holprige und seltsam fremde Sprachassistenten oder Chatbots denken. Bei effektiver Nutzung bietet die Technologie jedoch ein großes Potenzial für eine bessere und kreativere Zusammenarbeit.

Keine digitale Transformation ohne (Weiter-)Bildung

/
Prof. Dr. Volker Gruhn, Vorstandsvorsitzender der adesso AG, erläutert im Gespräch mit der TREND-REPORT-Redaktion, wie es gelingen kann, mit der digitalen Transformation Schritt zu halten. Der Schlüssel liegt für ihn in den Mitarbeitern und in der Weiterbildung.

So unterstützt smarte Geschäftssoftware „Future Work“

/
Digitales Personalmanagement sowie zukunftsorientierte Technologien und Strategien wie Robotics oder Künstliche Intelligenz, zusammengefasst unter dem Begriff Future Work, stehen auf der Agenda von Personalmanagern aktuell ganz oben.

Recruiting-Strategie entwerfen statt Papierakten wälzen

/
Neue Technologien mit künstlicher Intelligenz (KI) sind in aller Munde – auch im HR-Bereich. Es wird etwa diskutiert, wie intelligente Tools beim Recruiting helfen können. In der Praxis sind allerdings die meisten Personalabteilungen längst nicht so weit.

Eine offene Unternehmenskultur bindet Mitarbeiter

/
Entscheidend für das Wohlbefinden der Mitarbeiter ist der gelebte Alltag, der Umgang mit Konflikten, Ideen und Kritik, die Art der Kommunikation und der Grad der Transparenz. Nicht die offene Unternehmenskultur auf dem Papier.

Erfolgreiches Leadership in der Arbeitswelt 4.0

/
Unternehmen müssen ihr Arbeitsumfeld aktiv verändern, damit sie in der sich rasant wandelnden Geschäftswelt erfolgreich sein können. Einen Schlüssel dazu bildet eine Kultur des Empowerments, in der jeder das Gefühl hat, dass seine Bedürfnisse erfüllt werden und seine Arbeit durch moderne Technologie bestmöglich unterstützt wird.

Mitarbeiter verbringen Großteil der Arbeitszeit mit unbeliebten Routinetätigkeiten

/
Moderne Technologien wie Robotic Process Automation (RPA) und Künstliche Intelligenz (KI) können dazu beitragen, das Arbeitsumfeld zu verbessern. Dies verhindert, dass sich Mitarbeiter unterfordert oder nicht genug wertgeschätzt fühlen.

Die Zukunft der Meetings

/
Lieven Bertier ist ClickShare Global Marketing Manager bei Barco. Im Interview konstatiert er. dass Technologie ein entscheidender Erfolgsfaktor bei Meetings ist.

Open-Source-Prinzipien stärken jedes Projekt

/
Ein flexibler und offener Ansatz in der Unternehmenskultur hilft, bessere Geschäftsentscheidungen zu treffen.

Wozu braucht man ein Global Payroll- und HCM System?

/
Gesellschaftliche und wirtschaftliche Veränderungen stellen deutsche Unternehmen regelmäßig vor neue Herausforderungen, so dass diese sich weiterentwickeln müssen, wenn sie Schritt halten wollen.

Erstellung einer globalen Personalstrategie

/
Eine nachhaltige globale Personalstrategie - eine Strategie,…

Der digitale Arbeitsplatz

/
Neue Technologien verändern unsere Arbeitswelt. Agilität, Flexibilität und Kreativität werden zunehmend gefordert.

Working out loud

/
Nicht nur die Arbeit machen – sondern auch darüber reden: Dafür steht das Konzept des „Working out loud“.