Beiträge

Global Threat Intelligence Report 2020 – in Deutschland dominieren Reconnaissance-Aktivitäten

/
Der neue GTIR zeigt, dass die Angreifer trotz aller Anstrengungen von Unternehmen und Organisationen, ihre Cyber-Abwehr zu stärken, mit immer neueren und automatisierten Angriffsmethoden vorgehen und damit Erfolg haben.

Neue Welle an Betrugsversuchen zu Corona-Hilfen angelaufen

/
Die ZAC (Zentrale Ansprechstelle Cybercrime) des Landeskriminalamtes…

Wie Biometrie und Spracherkennung Betrüger in Schach hält

/
Brett Beranek, Biometrie-Experte und Director Product Strategy, Enterprise bei Nuance Communications, erläutert, wie Betrugsprävention durch Stimmbiometrie und Spracherkennung gelingen kann.

Homeoffice: Herausforderung Zugriffssicherheit

/
Fast jedes dritte Unternehmen macht private Anwendungen öffentlich…

Datenschutz im Homeoffice

/
9 Handlungsempfehlungen für Arbeitgeber zum Datenschutz im…

Sorglos in die Multi-Cloud

/
Unternehmen nutzen in immer größerem Umfang Cloud-Services.…

IT-Security

/
Etliche Unternehmen setzen zum Schutz der Mitarbeiter auf Homeoffice, doch hier lauern andere Viren.

KI-Security by Design

/
Durch künstliche Intelligenz bieten sich der Wirtschaft enorme…

Kryptokonzepte

/
Zeitgemäße Kryptografiekonzepte

IT-Sicherheit: Was haben wir 2020 zu erwarten

/
Adenike Cosgrove, Cybersecurity Strategist bei Proofpoint hat für TREND REPORT sechs Themenfelder ausgemacht, die aus Ihrer Sicht in den kommenden Monaten auf jeden Fall große Beachtung finden sollten.

App Security: Den Schulden ins Auge blicken

/
Einmal das Konto oder die Kreditkarte überzogen – alles nicht so schlimm. Doch wenn man nicht aufpasst, findet man sich schnell in der Schuldenfalle wieder. Ähnliches kann auch in der Anwendungssicherheit passieren. Wie aus kleinen Fehlern in Apps ernsthafte Sicherheitslücken werden können zeigt Julian Totzek-Hallhuber, Solution Architect bei Veracode. Außerdem erklärt er neue Methoden wie DevSecOps, die diesem Problem vorbeugen können.

Menschlichen Risikofaktoren richtig begegenen

/
Cyber Security: Um den menschlichen Risikofaktoren richtig zu…

Cyberbetrug mit Hilfe von Abwesenheitsnotizen

/
Weihnachten steht vor der Tür, und so wie die Feiertage 2019 liegen, dürfte es wohl für den überwiegenden Teil der Arbeitnehmer am Jahresende eine verdiente Auszeit geben. Dabei ist es üblich, eine Abwesenheitsnotiz für eingehende E-Mails zu erstellen. Ziel ist natürlich sicherzustellen, dass wichtige Nachrichten nicht einfach bis zur Rückkehr des Urlaubers im Posteingang liegen, sondern das Fortlaufen des Geschäftsbetriebs ermöglicht wird. So weit – so gut!

Sicherer Datenaustausch in der Cloud

/
Snowflake, die Cloud-Data-Plattform, hat mit dem Private Data Exchange ein zentralisiertes und intern verwaltetes Daten-Hub geschaffen, über das Unternehmen Datensätze mit einer ausgewählten Gruppe von Personen innerhalb ihres Ökosystems austauschen können. So lassen sich gemeinsam fundierte, daten-basierte Entscheidungen treffen.

Timing ist alles: Durch schnelle Reaktionszeiten Cyber-Attacken abwehren

/
Handeln, bevor es zu spät ist: Schnelle Reaktionszeiten spielen für die Einhaltung hoher Sicherheitslevels eine wachsende Rolle – insbesondere, da Hacker immer ausgefeilter vorgehen. Fast schon ein “Dauerbrenner”: Angriffe mit Ransomware, also von Erpressungssoftware, die Dateien verschlüsselt und von ihren Opfern Lösegeld fordert.

Torwächter Ihrer Dateninfrastruktur

/
Im Interview mit der Redaktion zeigt Sven Meise, CDO und COO…

Lassen Sie Cyber-Attacken ins Leere laufen!

/
Klassische Sicherheitslösungen sind auf die Angriffserkennung…

Security Intelligence II

/
Proaktivität, Automatisierung und kontinuierliche Weiterentwicklung von Sicherheitsmaßnahmen schützen.

Critical Event Management: Effiziente Kommunikation verhindert Katastrophen

/
Im Katastrophenfall ist schnelles Handeln oberstes Gebot. Nur dadurch lassen sich Schäden eindämmen und menschliche Tragödien verhindern. Critical-Event-Management-Systeme helfen dabei, den Ernstfall in den Griff zu kriegen.

„Crimeware-as-a-Service wird zum Problem“

/
Die TREND-REPORT-Redaktion sprach mit Anas Handous, Managing Director bei SPECTRAMI DACH über den Markteinstieg in Deutschland und wichtige Trends in der IT-Sicherheit.

E-Mail im Unternehmensalltag?

/
Immer wieder hört man von Datenschutzexperten: „E-Mails sind für den Versand von personenbezogenen Daten nicht ausreichend sicher.“ Und dann ist da noch der berühmte Ausspruch, dass E-Mails so unsicher seien wie Postkarten. Doch ist eine E-Mail überhaupt mit einer Postkarte vergleichbar?

Grundlagen für die Society 5.0

/
„Das neue Gesellschaftsmodell Society 5.0 ist technologiebasiert, auf den Menschen fokussiert und umfasst eine Vielzahl ‚smarter‘ Anwendungsszena­rien. Die erfolgreiche Umsetzung hängt von mehreren Faktoren ab“, betonte Kai Grunwitz, NTT Security, im Gespräch mit der Redaktion.

Die Kraft der Community für mehr Cybersecurity

/
Die Redaktion im Gespräch mit Prof. Dr. Andreas Blum, dhpg…

Daten in der Cloud sicher verschlüsseln

/
Der Gesetzgeber verlangt die Verschlüsselung sensibler und, seit der EU-DSGVO, die Pseudonymisierung personenbezogener Daten. Insbesondere in der Cloud sollten Unternehmen dabei vorsichtig agieren.

Datenbewegungen und Manipulationen erkennen

/
Die TREND-REPORT-Redaktion sprach mit Daniel Döring, Technical Director Security & Strategic Alliances bei der Matrix42 AG, über Data-Loss-Prevention-Lösungen und Datensicherheit.

Die IT-Risiken der Geschäftspartner im Blick

/
Heiko Kropf, Geschäftsführer der CyDIS GmbH, erklärte der TREND-REPORT-Redaktion, warum sich Cyberscoring aktuell zu einem Standardmittel im B2B-Umfeld entwickelt.

Höchste Sicherheit im IoT

/
Das Internet of Things (IoT) bietet Unternehmen ein enormes Potenzial für mehr Effizienz, Wirtschaftlichkeit, Kundenservices und neue Geschäftsmodelle.

IT-Security: Vorteil durch Simulation

/
Kleinste Veränderungen in Konfiguration, Technologie oder den zugrunde liegenden Prozessen von IT-Infrastrukturen bedeuten tiefgreifende Änderungen hinsichtlich einer möglichen Angreifbarkeit.

Verschlüsselung für die Cloud

/
Der Gesetzgeber verlangt die Verschlüsselung sensibler und, seit der EU-DSGVO, die Pseudonymisierung personenbezogener Daten. Insbesondere in der Cloud sollten Unternehmen dabei vorsichtig agieren.

Cyber Scoring setzt sich durch

/
Heiko Kropf, Geschäftsführer der CyDIS GmbH, erklärte der TREND-REPORT-Redaktion, warum sich Cyberscoring aktuell zu einem Standardmittel im B2B-Umfeld entwickelt.