Beiträge

Reshoring gelingt, aber nur mit einer digitalen Fertigungsstrategie

/
Was war das für ein Boom, vor allem rund um die Jahrtausendwende: „Auf in die Billiglohnländer nach Asien!“ So hieß es, als bestimmte Teilprozesse bis hin zur kompletten Produktion ins billige Ausland verlagert und hierzulande ganze Produktionsstätten geschlossen wurden. Immer mehr Produktlebenszyklen nahmen ab sofort in diversen weit entfernten Schwellenländern ihren Ursprung, wo die Arbeitslöhne niedrig und die Produktionsstückzahlen pro Tag extrem hoch waren.