Beiträge

Pressebild EURO Kartensysteme GmbH

Kontakloses Zahlen wächst rasant

/
Wurden im Januar 2020 erst rund vier von zehn Transaktionen kontaktlos durchgeführt, stieg dieser Anteil zum Jahresende auf 60,4 Prozent (Jahresende 2019: 35,7 Prozent) und liegt damit klar über dem Jahresdurchschnitt 2020 von 50,1 Prozent (Jahresdurchschnitt 2019: 26,6 Prozent).

Digitalisierung: 5 nach 12?

/
Deutschland steht international in Bezug auf die Digitalisierung scheinbar gut da – trotzdem ist es vielleicht gemessen an den wartenden Herausforderungen bereits 5 nach 12 Uhr – gerade für den Mittelstand!

Von Digital by Emergency zu Digital by Default

/
Ob man es wahrhaben will oder nicht, der globale Wettstreit um die Märkte von morgen läuft in Zeiten der Pandemie schonungslos weiter. Es besteht akuter Handlungsbedarf, um jetzige und kommende Generationen für die Arbeit der Zukunft fit zu machen, von der sich nur sicher sagen lässt, dass sie um einiges digitaler sein wird.

Beziehungsgestaltung und Kollaboration für eine neue Arbeitswelt mit Corona

/
Die Pandemie ist nicht vorbei. Es gilt zu lernen, mit der Unsicherheit zu leben und zu arbeiten. Gerade weil niemand weiß, was genau noch auf uns zukommen bzw. welchen Herausforderungen wir uns noch zu stellen haben, liegt ein Schlüssel zu erfolgreicher Kollaboration in der aktiven Gestaltung sozialer Beziehungen.

Hygienevorschriften sicher vermitteln

/
In der Corona-Zeit sind Unternehmen verpflichtet, die Hygienevorschriften der Bundesländer umzusetzen. Kommt es zu einem Ausbruch, ist nachzuweisen, dass gesetzeskonform gearbeitet wird – sonst kann es teuer werden.

Risikomanagement

/
Mit den richtigen Maßnahmen Mitarbeiter schützen und Organisationen stabilisieren

Bio- und Medizintechnologie

/
Testen, heilen, impfen die vorderste Front im Kampf gegen das Virus

Kostenfreies App-Hilfspaket für die Krise

/
Mit smapBridges steht ein kostenfreies Hilfspaket für alle zur Verfügung, die durch die Corona-Krise zu neuen Wegen der Heimarbeit gezwungen und trotzdem auf Kontakt zu ihren Kollegen angewiesen sind