Reportage

New Work: Diversity leben

Mit zunehmender Internationalisierung wächst die Vielfalt im Unternehmen.

 

Mit der Expansion des eigenen Unternehmens wächst auch die Heterogenität von Kunden, Lieferanten und Kooperationspartnern. Idealerweise spiegelt sich diese auch in der Belegschaft des eigenen Unternehmens wieder, wo Menschen mit unterschiedlichen kulturellen Hintergründen und Wertesystemen zusammenarbeiten. 59% der Führungskräfte in Deutschland stimmen allerdings der Aussage zu, dass Religion am Arbeitsplatz nichts verloren hat und für 60% gilt dies auch für die sexuelle Orientierung. Doch wer am Eingang zur Betriebsstätte einen Teil seiner Persönlichkeit abgibt, verliert an Motivation. Offenheit wird so zum Erfolgsfaktor insbesondere für international agierende Unternehmen.

In Form von Interviews, Gastbeiträgen und Fallbeispielen zeigt die Redaktion wie ein gelungenes Diversity Management zum Erfolg des Unternehmens beiträgt .

Themen und Inhalte:

 

Flexible Arbeitszeiten
Mehr Zeit für individuelle Bedürfnisse

Beschäftigten-Netzwerke
Gleichgesinnte im Betrieb zusammenführen

Sozialeinrichtungen
Von der Kinderbetreuung bis zum Andachtsraum

Bewerbungsverfahren
Diversität beginnt bei der Unternehmensführung und wird zum Faktor im Wettbewerb um Fachkräfte

Projektmanagement
Vielfalt fördert Innovation, Integration und Kreativität

Risikomanagement & Compliance
Expandieren mit Kalkül

Kommunikation
Zielgruppen und Mitarbeiter richtig adressieren

Diversity Trainings und Workshops
Fähigkeiten zur Führung gemischter Teams vermitteln

Zielgruppe und Kommunikationsziel

Zielgruppe:

Leser und Abonnenten des Handelsblattes, Konzernvorstände, Führungskräfte im Top Management, Mittelständische und Familienunternehmen, CIO, CDO, COO, Geschäftsführer, Führungskräfte und Selbstständige mit einem Haushaltsnettoeinkommen von über 4.000 € im Monat.

Kommunikationsziel:

Die TREND REPORT-Redaktion sensibilisiert für die Vorteile eines Diversity Management im Unternehmen, welches die individuelle Verschiedenheit nicht nur toleriert, sondern im Sinne einer positiven Wertschätzung hervorhebt.

Ihre Präsenz in der Reportage „New Work – Diversity leben“

Wir gestalten Ihre Einbindung in unserer Ausgabe sorgfältig und mit einer guten Schreibe. Dafür wählen wir mit Ihnen das passende Stilmittel für Ihr Kommunikationsziel:

• Gastbeitrag

• Fallbeispiel

• Success Story

• Interview

TREND REPORT September 2021

Titelthema: Digital & International

Mit der Titelreportage „Digital & International“ begleitet unsere Ausgabe im September 2021 das HANDELSBLATT.

Hier geht es zu allen Themen…

Zahlen und Fakten:

Ausgabe: TREND REPORT

Trägermedium: HANDELSBLATT

Gesamtauflage: ca. 139.000 inkl. E-Paper

RS: 10. September 2021

ET: 27. September 2021

Senden Sie mir weitere Infos zu den Platzierungsmöglichkeiten

Dieses Kontaktformular ist momentan deaktiviert, da Sie den Google reCAPTCHA-Service noch nicht akzeptiert haben. Dieser ist für die Validierung des Sendevorgangs jedoch notwendig

Bei der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular, E-Mail, Telefon oder via sozialer Medien) werden die Angaben des Nutzers zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO verarbeitet. Die Angaben der Nutzer können in einem Customer-Relationship-Management System („CRM System“) oder vergleichbarer Anfragenorganisation gespeichert werden.

Wir löschen die Anfragen, sofern diese nicht mehr erforderlich sind. Wir überprüfen die Erforderlichkeit alle zwei Jahre; Ferner gelten die gesetzlichen Archivierungspflichten.
Hier finden Sie dazu unsere Datenschutzbestimmungen und die Nutzungsbedingungen.

E-Paper der aktuellen Ausgabe

Lesen Sie die aktuelle Ausgabe hier im E-Paper

Weitere Informationen und Details

Kontakt
Andreas Schnittker
E-Mail: a.schnittker@trendreport.de
Tel. +49 228 5344 7048

CC BY-SA 4.0 DE

 
 
Sie dürfen:
  • Teilen — das Material in jedwedem Format oder Medium vervielfältigen und weiterverbreiten
  • Bearbeiten — das Material remixen, verändern und darauf aufbauen und zwar für beliebige Zwecke, sogar kommerziell.
  • Der Lizenzgeber kann diese Freiheiten nicht widerrufen solange Sie sich an die Lizenzbedingungen halten.
  • Bitte berücksichtigen Sie, dass die im Beitrag enthaltenen Bild- und Mediendateien zusätzliche Urheberrechte enthalten.
Unter den folgenden Bedingungen:
  • Namensnennung — Sie müssen angemessene Urheber- und Rechteangaben machen, einen Link zur Lizenz beifügen und angeben, ob Änderungen vorgenommen wurden. Diese Angaben dürfen in jeder angemessenen Art und Weise gemacht werden, allerdings nicht so, dass der Eindruck entsteht, der Lizenzgeber unterstütze gerade Sie oder Ihre Nutzung besonders.
  • Weitergabe unter gleichen Bedingungen — Wenn Sie das Material remixen, verändern oder anderweitig direkt darauf aufbauen, dürfen Sie Ihre Beiträge nur unter derselben Lizenz wie das Original verbreiten.