Reportage: Nachhaltig handeln!

Der Klimawandel erfasst die Wirtschaft und wird zur treibenden Kraft im Wettbewerb.

 

Als erster Kontinent will Europa klimaneutral werden und unterstreicht die Ambitionen mit  einem Milliardenpaket – dem Green Deal. Der Eröffnungssatz des 50. Weltwirtschaftsforums lautete: „Meine Damen und Herren, die Erde brennt.“  BlackRock-Chef Larry Fink spricht von einer „fundamentalen Umgestaltung der Finanzwelt“ und fordert Konzernchefs zum Klimaschutz auf. Kurzum, der Klimawandel wird immer mehr zur treibenden Kraft im Wettbewerb. Den Klassikern der erneuerbaren Energien kommen die Möglichkeiten des IoTs, der Blockchain oder der KI zu Gute. Sie ermöglichen eine effizientere Landwirtschaft, neue Mobilitätskonzepte oder eine dezentrale Energieversorgung. So entstehen neue Wachstumschancen und Nachhaltigkeit selbst wird zur Basis innovativer Geschäftsmodelle. Anleger werden gewissenhafter, orientieren sich an ESG-Kriterien oder suchen nach Impact Investments.

Themen und Inhalte:

AI for Good & Sustainable IoT
Von der Fernüberwachung der Wasserqualität bis zu Beleuchtungskonzepten in den Metropolen der Welt 

Blockchain & Smart Energy
Smart Contracts revolutionieren die Energieversorgung.

Nachhaltige Kapitalanlage
People, Planet, Profit – Investments für eine bessere Welt

Mobilität
Das E-Auto und neue Konzepte für eine Urbanität im Fluss

Energiemanagement
Ein aktives Management der Energie sorgt für eine effizientere Nutzung.

Sharing Economy
Ressourcenschonung durch das Prinzip des Teilens

Circular Economy
Den gesamten Produktlebenszyklus im Blick

Smart Ups und innovative Geschäftsmodelle
Digitale Transformation für die Geschäftsmodelle von morgen

Zielgruppe und Kommunikationsziel

Zielgruppe:

Leser und Abonnenten des Handelsblattes, Konzernvorstände, Führungskräfte im Top-Management, Mittelständische und Familienunternehmen, CIO, CTO, COO,
Geschäftsführer, Führungskräfte und Selbstständige mit einem Haushaltsnettoeinkommen von über 4.000 € im Monat.

Kommunikationsziel:

TREND REPORT schafft mit der Reportage eine Plattform für Security-Experten und -Lösungsanbieter. Ziel ist es, Leser für aktuelle und kommende Herausforderungen zu sensibilisieren und ganzheitliche Security-Konzepte aufzuzeigen. Denn nur die Unternehmen, die verstanden haben, dass Security mehr als ein Produkt ist, werden im Wettbewerb bestehen.

Ihre Präsenz in der Reportage “Nachhaltig handeln!”

Wir gestalten Ihre Einbindung in unserer Ausgabe sorgfältig und mit einer guten Schreibe. Dafür wählen wir mit Ihnen das passende Stilmittel für Ihr Kommunikationsziel:

• Gastbeitrag

• Fallbeispiel

• Success Story

• Interview

TREND-REPORT März 2020

Titelthema: Digitale Transformation

Die Reportage „Nachhaltig handeln!“ ist Teil unserer Ausgabe „Digitale Transformation“, die im März 2020 dem HANDELSBLATT beiliegt.

Hier geht es zu allen Themen…

Zahlen und Fakten:

Ausgabe: TREND REPORT

Trägermedium: HANDELSBLATT

Gesamtauflage: 126.000 inkl. E-Paper

RS: 04. März 2020

ET: 31. März 2020

Kontakt
Andreas Fuhrich
E-Mail: a.fuhrich@trendreport.de
Tel. +49 228 5344 4340