Ein Wiki rund um die wichtigsten Fachbegriffe zur künstlichen Intelligenz haben wir hier für Sie vorbereitet:

Governing by Numbers

Governing by Numbers auch Governance by Numbers bezeichnet das…

Predictive Analytics

Predictive Analytics umfasst eine Vielzahl von statistischen…

Descriptive Analytics

Die deskriptive (auch: beschreibende) Analyse (engl. descriptive…

Prescriptive Analytics

Prescriptive Analytics ist die dritte und letzte Phase der Business…

Fairness by Design

Fairness by Design kann als eine weitere Präzisierung des Grundsatzes…

Secure by Design

Secure by design oder auch Security by Design, im Software-Engineering,…

Weiterführende Beiträge und Reportagen zum Thema künstliche Intelligenz finden Sie hier:

Die Zukunft der Vermögensverwaltung ist digital

Wandel durch Technologie ist für Vermögensverwalter spätestens seit der Einführung digitaler Plattformen und Anwendungen sowie dem Aufkommen von Robo-Advisors eine Selbstverständlichkeit. Aktuell arbeitet die Finanzindustrie an der Implementierung künstlicher Intelligenz (KI) und ausgefeilter Analytik. Doch die Einführung dieser Technologien allein wird definitiv nicht ausreichen, um auch künftigen Erfolg zu garantieren.

New Work

New Work: KI, RPA und die Blockchain sorgen für Veränderungen. Fachkräfte für die zunehmend datengetriebene Arbeitswelt sind rar und ihre Bindung zum Unternehmen daher umso wichtiger.
Image by Gerd Altmann from Pixabay

KI-Lab Banking bietet Banken Innovation Hub für Künstliche Intelligenz

Künstliche Intelligenz im Bankenbereich – was ist alles möglich, sinnvoll und mit vertretbarem Aufwand realisierbar?

KI befeuert Meetings

/
Menschliche Kommunikation fällt nicht unbedingt als Erstes ein, wenn von künstlicher Intelligenz die Rede ist. Das ist insbesondere der Tatsache geschuldet, dass viele beim Begriff KI an holprige und seltsam fremde Sprachassistenten oder Chatbots denken. Bei effektiver Nutzung bietet die Technologie jedoch ein großes Potenzial für eine bessere und kreativere Zusammenarbeit.

Keine digitale Transformation ohne (Weiter-)Bildung

/
Prof. Dr. Volker Gruhn, Vorstandsvorsitzender der adesso AG, erläutert im Gespräch mit der TREND-REPORT-Redaktion, wie es gelingen kann, mit der digitalen Transformation Schritt zu halten. Der Schlüssel liegt für ihn in den Mitarbeitern und in der Weiterbildung.

Wie Künstliche Intelligenz die Unternehmenskommunikation verändert

/
Aufgeschlossenheit ist eine der wichtigsten Eigenschaften für Mitarbeiter in der Unternehmenskommunikation. Dennoch stehen viele von ihnen neuen Technologien wie etwa Automatisierung und Künstlicher Intelligenz sehr skeptisch gegenüber. Jeden Technologietrend zu bejubeln, wäre allerdings genauso falsch, wie ihn von vornherein kategorisch abzulehnen.

Recruiting-Strategie entwerfen statt Papierakten wälzen

/
Neue Technologien mit künstlicher Intelligenz (KI) sind in aller Munde – auch im HR-Bereich. Es wird etwa diskutiert, wie intelligente Tools beim Recruiting helfen können. In der Praxis sind allerdings die meisten Personalabteilungen längst nicht so weit.

Mitarbeiter verbringen Großteil der Arbeitszeit mit unbeliebten Routinetätigkeiten

/
Moderne Technologien wie Robotic Process Automation (RPA) und Künstliche Intelligenz (KI) können dazu beitragen, das Arbeitsumfeld zu verbessern. Dies verhindert, dass sich Mitarbeiter unterfordert oder nicht genug wertgeschätzt fühlen.