KI für Werbung

Wir sprachen mit Jan-Philipp Kröll, Geschäftsführer von seedtag Deutschland, über eine neue Marketing-Lösung für Werbung auf Websites, die ohne Cookies auskommt. Gerade darin liegt auf Sicht ein Vorteil zu gängigen Lösungen, da Google als auch Browser-Hersteller aktuell an Lösungen arbeiten, die Nutzung von Cookies zu vermeiden. Mit der Technologie werden ebenso keine Daten zwischen Werbetreibenden und Verbraucher ausgetauscht, was auch im Kontext der DSGVO positiv zu bewerten ist.

Marketing-Lösungen gibt es schon seit etlichen Jahren und auch Ad-Systeme werden immer ausgefeilter. Erklären Sie bitte, wo genau der USP von recognified, jetzt seedtag, liegt.
Kontextuelle Werbung funktioniert durch das Erkennen redaktioneller Inhalte und lässt in diese Werbung einfließen. So müssen keine Nutzerdaten abgefangen werden, sondern Werbung wird per KI dort platziert, wo Nutzer am empfänglichsten dafür sind.
Unsere Technologie nutzt kontextuelle KI und erkennt so automatisch Inhalte (Bilder, Videos und Texte) und den Kontext zu dem sie stehen. Zum Beispiel, ob es sich bei einem Artikelbild um ein Auto, Nahrungsmittel, Freizeitgestaltung, eine Reisesituation oder den Klimawandel handelt. Hier werden pro Bild, Text oder Video mehrere Merkmale automatisiert klassifiziert, einem Schwerpunkt-Thema und bestimmten Werbe-Umfeldern zugeordnet. Bucht ein Kunde Werbeplatzierungen zum Thema „grüne Energie“, wird sein Produkt automatisiert im redaktionellen Umfeld zu diesem Themengebiet platziert- beispielsweise in einem Artikel, Bild oder Video zum Klimawandel. Dies geschieht ohne Hilfe von Cookies und völlig DSGVO-konform, da keine Daten des Nutzers analysiert werden, sondern nur die Inhalte der kooperierenden Publisher-Seiten. Durch die Kombination von Computer Vision und Natural Language Processing Algorithmen ist unsere Technologie in der Lage, Online-Inhalte äußerst präzise zu kategorisieren, was für unsere Kunden absolut entscheidend ist.
Seedtag bietet kreative und maßgeschneiderte Formate an, um Marken in redaktionelle Bilder, Videos und andere Inhalte zu integrieren. Um diese kontextuelle Werbung anzubieten, verwendet seedtag seine urheberrechtlich geschütztes KI-Technologie, die redaktionelle Inhalte auf nahezu menschlichem Niveau analysiert und kategorisiert, um Anzeigen optimal zu positionieren. Heute lernt unser Algorithmus seit mehr als sieben Jahren und ermöglicht es uns, die leistungsfähigste kontextbezogene KI auf dem Markt anzubieten.



An wen wendet sich Ihre Plattform?
Unsere Zielgruppen sind Werbetreibende, Werbe- und Marketingagenturen sowie Publisher.
Ab 2022 blockiert Google Third Party Cookies, auch andere Cookies sind umstritten, weil sich immer mehr Nutzer um ihre Privatsphäre sorgen machen. Der Wegfall der Cookies von Drittanbietern ist jedoch eine positive Veränderung für seedtag, da die Investitionen in kontextbezogene Werbung erheblich steigen werden. Es ist die Gelegenheit, über ein neues und nachhaltiges, aber auch effizienteres Werbesystem nachzudenken. Das ist gut für unser Unternehmen, weil wir eine Alternative zum persönlichen Daten-Targeting entwickelt haben. Auch allgemein ist es gut für die digitale Werbung, die in eine neue Ära eintritt, für die Internetnutzer und generell für alle Beteiligten.
Unser kontextuelles Targeting basiert auf den Echtzeitinteressen der Nutzer ohne der Nutzung von Cookies. Das bedeutet, dass unsere Anzeigen nicht darauf basierend erstellt werden, wer der User ist, sondern wofür er sich interessiert. Kontextuelles Targeting ist bewiesenermaßen genauer als Cookies basierendes Targeting.

Welche Skaleneffekte erhoffen Sie sich mit dem Engagement von seedtag? Wie ist die Integration geplant?
Der Integrationsprozess der beiden Unternehmen wird schrittweise im Laufe des Jahres 2021 stattfinden. Dabei wird seedtag die bestehende Infrastruktur von recognified nutzen, um seinen Kunden relevante Werbelösungen anzubieten und internationalen Publishern und Werbekunden den Zugang zum deutschen Netzwerk zu ermöglichen. Auf diese Weise kann seedtag sein Angebot vergrößern und in Zukunft hocheffektive internationale Kampagnen anbieten.
Seedtag hat viele Wachstumschancen. Heute sind wir führend in Europa und Lateinamerika, aber unser Ziel ist es, global zu sein. Wir werden auf jeden Fall weiterhin sowohl organische als auch anorganische Möglichkeiten analysieren, um unsere internationale Expansion fortzusetzen, vor allem in den Vereinigten Staaten.

Weitere Informationen unter:
https://www.seedtag.com/en/
http://www.recognified.com

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.