woman in front of the computer

Handelskraft Trendbuch 2023 Digitaler Horizont

Digitalisierung & Nachhaltigkeit zusammen denken – die Twin-Transformation im Handelskraft Trendbuch 2023 »Digitaler Horizont«

Das Jahr 2022 stellte Unternehmen aller Branchen vor multiple Herausforderungen. Auch beim Blick auf 2023 bestätigt sich, dass Krisenfestigkeit wohl weiterhin das beherrschende Thema in der Wirtschaftswelt sein wird. Dabei gilt es jedoch, nicht den Kopf in den Sand zu stecken, sondern optimistisch in die Zukunft zu blicken und den Wandel anzunehmen: Bestehende Geschäftsmodelle müssen modernisiert, Paradigmen hinterfragt und agile Methoden sinnvoll eingesetzt werden, um resilient zu wirtschaften. Dazu bedarf es digitaler Tools und einer nachhaltigen Agenda für 2023.

An diesem Punkt setzt das Handelskraft Trendbuch mit dem Titel »Digitaler Horizont« an, indem es die wichtigsten Digitalthemen des aktuellen Jahres beleuchtet: Spätestens jetzt kommen Unternehmen im Rahmen ihrer Digitalisierung auch nicht mehr am Mega-Trend Nachhaltigkeit vorbei.

Twin-Transformation: Der Parallelwandel aus Nachhaltigkeit und Digitalisierung

Hinter dem Stichwort »Twin Transformation« verbirgt sich die Verflechtung von nachhaltiger und digitaler Transformation. Denn digitale Lösungen lassen sich dafür nutzen, um globale Nachhaltigkeitsziele, wie beispielsweise die Social Development Goals (SDGs) der Vereinten Nationen, schneller zu erreichen, Ressourcen zu reduzieren und Kosten zu sparen.

So können beispielsweise technologische Mega-Trends wie Cloud-Computing oder Data-Mesh einerseits dank flexibler Nutzung von Speicherkapazitäten zu einem geringeren CO²-Verbrauch beitragen und steigern andererseits die Effizienz von Prozessen und Zusammenarbeit. So lassen sich wiederum unnötige Wege einsparen und attraktive New-Work-Konzepte umsetzen.

Flexibilität ist auch das Stichwort für neue Commerce-Modelle: Monolithische Infrastrukturen haben endgültig ausgedient, MACH und Composable Commerce sind die Technologie-Trends. Die API-basierte Kombination verschiedener Software-Modelle erlaubt es, das Beste aus den unterschiedlichen Systemanbietern herauszuholen und flexibler auf Schwankungen des Marktes und die Anforderungen der Kundschaft zu reagieren. Dabei haben Composable-Commerce-Umgebungen außerdem eine längere Halbwertszeit und tragen so zu einer nachhaltigeren Systemlandschaft bei.

Von SDGs bis zur Technologie – alle wichtigen Digitaltrends im Handelskraft Trendbuch 2023

Neben diesen beiden Aspekten greifen die Expertinnen und Experten der Digitalagentur dotSource im Trendbuch 2023 »Digitaler Horizont« folgende Themen auf:

»Strategy & Operations«

»E-Commerce 2.0«

»Purpose & People«

Anschaulich erklärt und bildstark aufbereitet, beschreiben sie anhand von Analysen und konkreten Best Practices die wichtigsten Digitaltrends des Jahres. Auf 120 Seiten bietet das kostenfreie Werk so einen Einstieg in die wichtigsten Themen der nachhaltig digitalen Transformation.


Ihr Exemplar

Das Buch hilft Entscheiderinnen und Entscheidern dabei, diese Megatrends für ihr Geschäftsmodell einzuordnen und in die Praxis zu überführen.

Ihr Exemplar erhalten Sie unter folgendem Link:

Handelskraft Trendbuch 2023 »Digitaler Horizont«