Titelreportage: Um wettbewerbsfähig zu bleiben, brauchen wir ein Klima, das Innovationen beflügelt, damit aus Visionen Wirklichkeit wird. Ziel dabei ist es, digitale Trends zu erkennen und neue Geschäftsmodelle zu etablieren.

Die Bundesregierung will Start-ups besser fördern und mehr privates Geld in die Finanzierung von Gründungen lenken. Seit Monaten wird an dem Zukunftsfonds gearbeitet, damit Hightech-Gründer in Deutschland bleiben. Es geht vor allem darum, in Kooperation mit dem Mittelstand neue digitale Geschäftsmodelle zu entwickeln. In diesem Kontext plant fast jedes deutsche Unternehmen, in den kommenden zwei Jahren mit Start-ups zu kooperieren. Datenanalyse, Künstliche Intelligenz und Internet of Things sind dabei die wichtigsten Innovationstreiber. Innovations- und Digitalisierungsmanager sind deshalb gefordert wie nie zuvor.

Im Hinblick darauf zeigt die TREND-REPORT-Redaktion auf, wie Startup-Corporate-Collaborationen gelingen können. Ziel der Redaktion ist es, neue datengetriebene Geschäftsmodelle vorzustellen und die neuen Technologien dafür zu beschreiben.

Themen und Inhalte:

AIoT
IoT-Daten brauchen KI und Analytics

KI als Innovationstreiber?
Neue Geschäftsmodelle

Blockchain und das IoT
Dinge effizienter machen

Digital Enablement
Der Mitarbeiter als Innovationstreiber

Technologietransfer
Universitäten und Unternehmen gemeinsam für den Standort.

Startup-Corporate-Collaborationen
Neue Innovationsstrategien

Smart Data und Data Science
Data Analytics: Ein genauer Blick auf die Daten ermöglicht neue Erkenntnisse.

Gig Economy & Time-to-fill
Perspektiven erkennen und sinnvoll handeln.

Zielgruppe und Kommunikationsziele

Zielgruppe:

Leser und Abonnenten des Handelsblattes, Konzernvorstände, Führungskräfte im Top-Management, Mittelständische und Familienunternehmen, Recruiter, HR-Manager, Personalleiter, HR-Verantwortliche, Geschäftsführer, Führungskräfte und Selbstständige mit einem Haushaltsnettoeinkommen von über 4.000 € im Monat.

Kommunikationsziel:

TREND REPORT beschreibt das Innovationsmanagement mit dem Ziel, aufzuzeigen, wie Unternehmen mittels Analyse und innovativen Technologien neue Produkte und Dienstleistungen generieren können. Ziel der Reportage ist es, die Chancen des digitalen Wandels aufzuzeigen und Leser für innovative IT zu sensibilisieren.

Ihre Präsenz in der Titelreportage

Wir gestalten Ihre Einbindung in unserer Ausgabe sorgfältig und mit einer guten Schreibe. Dafür wählen wir mit Ihnen das passende Stilmittel für Ihr Kommunikationsziel:

• Gastbeitrag

• Fallbeispiel

• Success Story

• Interview

TREND-REPORT März 2020

Titelthema: Digitale Transformation

Unsere Ausgabe TREND REPORT mit der Titelreportage „Digitale Transformation“ wird dem HANDELSBLATT im März 2020 beiliegen.

Hier geht es zu allen Themen…

Zahlen und Fakten:

Ausgabe: TREND REPORT

Trägermedium: HANDELSBLATT

Gesamtauflage: 126.000 inkl. E-Paper

RS: 31. März 2020

ET: 04. März 2020

Ihr Ansprechpartner:

Andreas Schnittker

E-Mail: a.schnittker@trendreport.de

Tel. +49 228 5344 7048