Atom und Erdgas: Eine Änderung der Taxonomie ist wahrscheinlich

/
Maren Schmitz kommentiert die aktuellen Bestrebungen der EU-Taxonomie in Bezug auf Nachhaltige Geldanlagen.

Knappe Ressourcen und Lieferengpässe in der Elektronikindustrie: Führt das zu nachhaltigerem Konsum?

/
Die Meldungen zum Mangel an Chips und Rohstoffen wie Stahl, Aluminium oder auch Kunststoffen und den damit verbundenen Lieferengpässen bei Herstellern in vielen Branchen reißen nicht ab. Das hat einen großen Einfluss auf das laufende Geschäft und das Konsumverhalten. Viele Kunden sind dabei nicht gewillt, die langen Lieferzeiten in Kauf zu nehmen und suchen bereits gezielt nach Alternativen. Eine neue Dynamik ist insbesondere in der Verbraucherelektronik-Branche zu spüren, wo nun nachhaltige Produkte auf dem Vormarsch sind. Maurizio Hein, Country Manager Germany bei Swappie, schildert im Gastbeitrag, wie die Ressourcenknappheit in der Elektronikindustrie zu nachhaltigem Konsumverhalten führt und welche Rolle refurbished Elektronik dabei spielt.

Forecast 2022: Resilienz, Lieferketten und Managed Platforms

/
Wir haben mit Führungskräften, Trendsettern und Meinungsführern gesprochen und um Statements für die kommenden Monate gebeten. Natürlich wird auch in 2022 die Pandemie ein Treiber der Entwicklungen bleiben. Der Fokus in diesem Teil liegt auf Resilienz, nicht zuletzt durch stärkere Sicherheitsmaßnahmen für die IT, durch Stärkung und Transparenz der Lieferkette und durch die Nutzung von Managed Platforms wo immer möglich.

Wertschöpfung durch Vernetzung

/
Wie Ökosysteme die Digitalisierung im Mittelstand voranbringen Ökosysteme…

Mit Industrie 4.0 in eine nachhaltige Zukunft

/
Dominik Rüchardt, Senior Director Business Development Zentraleuropa bei PTC, beschäftigt sich in seinem Gastbeitrag mit der nächsten großen Herausforderung: mehr Resilienz durch mehr Nachhaltigkeit.

2022 – von Worten zu Taten

/
Martin Mohr, VP Business Development and Alliances EMEA, Icertis, blickt in seinem Gastbeitrag auf das Jahr 2022 und sieht neben der Pandemie den Klimawandel als größte Herausforderung. Wie ein Contract Lifecycle Management dabei - vor allem in der Supply Chain - helfen kann, lesen Sie nachfolgend.

Die nächste IT-Katastrophe kommt bestimmt

/
Andreas Schmiedler, Software Account Manager, Data Protection, bei Quest Software, beschreibt den „ultimativen Disaster Recovery Plan“.

“Happy Friday” statt “Black Friday”

/
Happy Friday Charity-Aktion für Kinder in Not. Ein gutes Konzepte,…

Nach der Bundestagswahl: Wie der Mittelstand bei der Digitalisierung vorankommt

/
Wie können wir schneller bei der digitalen Transformation voran kommen? Könnte die Bundesregierung eventuell die Rolle eines Leuchtturms einnehmen? Maximilian Modl sieht da durchaus Potenzial, aber die Unternehmen noch mehr in der Pflicht.

Follow the Food: Die Kohlenstoff-Herausforderung

/
Wie wir Pflanzen anpassen können, um unseren Planeten zu retten Von…
Container - Bildquelle: Martin Abegglen / flickr.com

Der größte Hebel der Klimatransformation: Die Lieferkette

/
Warum die Lieferkette besondere Beachtung bei den eigenen Klimaschutzvorgaben haben sollte, erläutert Lara Obst, Mitgründerin und Geschäftsführerin von THE CLIMATE CHOICE in einem ausführlichen Gastbeitrag

Neue Impulse für den Wandel hin zur Kreislaufwirtschaft

/
Weniger reden, mehr handeln - das ist Nachhaltigkeit. Was Lexmark in diesem Bereich unternimmt, schildert Maxime Furkel, Head of Government Affairs in seinem Gastbeitrag.
https://unsplash.com/photos/UwBrS-qRMHo

Klimadaten und Investmentprozesse einfach integrieren

/
Nachteilige Auswirkungen des Klimawandels auf unternehmerische Tätigkeiten sind bereits heute in Form von physischen Risiken, Reputationsrisiken, regulatorischen Risiken und so weiter absehbar. Entsprechend erfordern solche Risiken bereits heute eine Berücksichtigung in der Unternehmensstrategie. Die Autoren gehen im Gastbeitrag der Frage nach, warum sich Finanzinstitute so schwer damit tun, Klimadaten in ihre Investments mit einzubeziehen.

Eine Frage von Werten – warum Diversity so viel mehr ist

/
Autor: Kai Grunwitz, Geschäftsführer der NTT Ltd. in Deutschland "Wir…

Digitaler Briefkasten – ein Schlüssel zu mehr Nachhaltigkeit

/
Spätestens seit der Pandemie und dem Arbeiten aus dem Homeoffice…

Brennstoffzellen-Triebzüge im Taunusnetz

/
Ab dem Jahresfahrplan 2023 werden insgesamt 27 wasserstoffgetriebene Züge – die bislang größte Flotten weltweit im Personenverkehr - auf den Strecken von Frankfurt nach Königstein und Brandoberndorf, von Frankfurt-Höchst nach Bad Soden und von Bad Homburg nach Friedberg unterwegs sein. Zur Betankung der Züge wird im Industriepark Höchst eine entsprechende Wasserstoff-Tankstelle errichtet.

Innovationen aus Tradition für Europa

/
Yusuke Mizukami, Präsident der Kyocera Europe GmbH, nimmt uns mit auf eine Reise durch die Zeit.

Maßgeschneiderte und ressourcenschonende Anlagenoptimierung

/
„Wasser wird für Unternehmen zunehmend ein kritischer Rohstoff.“

Ressource Wasser

/
Dürre und extreme Hitze bedrohen Mensch und Natur weltweit.…

Liefern ohne Engpässe

/
Von: Axel von Kleist, Partner Automotive/DMI bei apsolut E-Procurement-Plattformen…

Die Post-Corona-Stadt

/
Eike Becker erläutert in seinem Gastbeitrag, warum die "Post Corona Stadt" unterschiedlichen Anforderungen genügen muss und wie der Umbau gelingen kann.

Nachhaltigkeit als kultureller Wert

/
Es gibt kaum ein größeres Thema als Nachhaltigkeit. Das ist ein Ergebnis der Visual GPS-Studie von iStock. Die tatsächliche Nachhaltigkeit von Unternehmen wird in Einkaufsentscheidungen definitiv mit einbezogen - wenn auch unterschiedlich stark, abhängig von der Generation. Welche Schlüsse Unternehmen daraus ziehen sollten, beschreibt Jaqueline Bourke.

KI ermöglicht starkes Wachstum

/
Investionen mit Weitblick zahlen sich aus - das beweist die Region rund um Trentino, wie Monica Carotta – Head of FDI Unit at Trentino Sviluppo und Massimo Zorzi – Experienced Project Manager – FDI Unit at Trentino Sviluppo im Interview darstellen.

Das „Post-Corona-Office“: Raumqualität zählt

/
Wird durch die Pandemie mehr oder weniger Platz gebraucht? Diese Frage ist Timo Brehme von CSMM zu einfach. Die Aufenthaltsqualität wird im Post-Corona-Office der entscheidende Faktor sein.

„Wir sind sehr an der Vision des energieautarken Hauses interessiert“

/
Die TREND REPORT-Redaktion sprach mit Piotr Hojda, Head of Design bei Green Cell, wie wichtig heute Forschung und Entwicklung für den Unternehmenserfolg sind. Insbesondere um Megatrends wie Nachhaltigkeit in der Technologie zu vollenden.

„Digitale Transformation und Nachhaltigkeit sind Megatrends“

/
Wir sprachen mit Dominic Kurtaz, Managing Director EuroCentral bei Dassault Systèmes über notwendige Strukturveränderungen bei den Unternehmen und ihren Prozessen sowie den beiden Megatrends Digitalisierung und Nachhaltigkeit.

Warum nachhaltige Wirtschaft nicht ohne Geodaten möglich ist

/
Wir sprachen mit Jürgen Schomakers, dem Managing Partner bei Esri DACH, darüber, wie Geodaten eine nachhaltige Wirtschaft und vor allem eine profitable Wirtschaft unterstützen können.

Sind nachhaltige Veränderungen unausweichlich?

/
Immer mehr Unternehmen kehren mittlerweile zurück zur Normalität.…

Geschäftsmodellen der Zukunft auf der Spur

/
Gastbeitrag von Dr. Ute Günther Business Angels als…

ICF & ClimatePartner Webinar: “Paths to carbon neutral finance”

/
In diesem Webinar werden wir verschiedene Wege und nachhaltige Strategien zur klimaneutralen Finanzierung untersuchen und diskutieren.