Experten im eigenen Unternehmen finden

/
Der Fachkräftemangel ist ein ernstes Problem. Stetig suchen Unternehmen nach den besten Mitarbeitern und generieren große Aufwände für das Recruiting. Möglicherweise lässt sich das Problem auch intern lösen, wie Gastautor Daniel Fallmann in seinem Beitrag beschreibt.

Personalisierte Einkaufserlebnisse beflügeln den Umsatz

/
Eine umfassende Digital Experience Platform (DXP) kombiniert Daten, Analysen, Künstliche Intelligenz und Marketing-Automatisierung. Damit können Unternehmen in sämtlichen Phasen der Customer Journey Interessierte in Echtzeit mit personalisierten Inhalten versorgen – und das auf allen Kanälen.

Künstliche Intelligenz realistisch einsetzen

/
Wir sprachen mit Professor Dr. Götz Andreas Kemmner. Nach seinem Studium des Maschinenbaus und der Wirtschaftswissenschaften an der RWTH Aachen promovierte er bei Prof. Rolf Hackstein und Prof. Walter Eversheim. In seinen gut 25 Jahren Berufserfahrung hat er über 120 nationale und internationale Projekte durchgeführt. Er plädiert im Interview für eine realistische Sicht auf künstliche Intelligenz.

Digitalpolitik muss Chefsache werden

/
Dass die deutschen Behörden dringend eine umfassende Digitalisierung brauchen, ist nicht erst seit Corona klar. Eine Grundvoraussetzung dafür ist allerdings, dass Politik und öffentliche Verwaltung das Thema nicht länger auf untergeordnete Ebenen abschieben.

Low-Code-Limbo: Wo liegen die Grenzen der Vereinfachung?

/
ie ihre Digitalisierung vorantreiben wollen, ist Low-Code oft eine Offenbarung. Zu überschaubaren Kosten und in kurzer Zeit strukturieren sie ihre Vorgänge neu und automatisieren sie, verknüpfen Anwendungssilos für den Datenaustausch und erstellen Business-Apps, die Fachbereiche im Tagesgeschäft unterstützen – und das, ohne IT- und Entwicklungsabteilungen übermäßig zu binden.

Open Source in der Verwaltung – auch die Plattform-Strategie entscheidet

/
Bei der Digitalisierung und Modernisierung der öffentlichen Hand muss die digitale Souveränität einen hohen Stellenwert einnehmen. Und dabei ist Open-Source-Software (OSS), die eine hohe Innovationskraft und Herstellerunabhängigkeit bietet, ein wichtiger Baustein. Allerdings wirft die Open-Source-Nutzung auch Fragen auf: Welche Open-Source-Komponenten sollen eingesetzt werden, wie schaut eine ideale Plattform aus und welche Rolle spielt dabei die Cloud?

Future of Work: Erfolgreiche Unternehmen leben eine Kultur des Vertrauens

/
Die Corona-Krise beschleunigt den Wandel der Arbeitswelt. Doch der wird nicht alleine durch das Spannungsverhältnis zwischen Homeoffice und Büro definiert. Die Zukunft des Arbeitens verlangt vielmehr nach einer vollständig neuen Unternehmenskultur. Vertrauen spielt dabei eine wesentliche Rolle.

Handel beginnt online

/
Eine lokale Online-Präsenz ist heute unerlässlich.

Kommunikation oder einfach Conversational Commerce

/
Das Gebot der Stunde lautet Conversational Commerce. Viele Unternehmen jedoch haben immer noch Respekt vor der Kontaktaufnahme, die über die üblichen Kanäle hinausgeht. Lesen Sie was es mit Conversational Commerce auf sich hat, welche Vorteile das Konzept bietet und was wir in Zukunft rund um Conversational Commerce erwarten können.

KI im Marketing

/
Künstliche Intelligenz hebt Potenzial von Marketing-Kennzahlen Das…

Das neue große Ding im Social-Media-Marketing: Warum sich TikTok für Unternehmen lohnt

/
ert werden möchte. Zunächst belächelt und nicht richtig ernst genommen, ist es dem Social-Media-Kanal allerdings gelungen, ein wirklich beeindruckendes Wachstum hinzulegen.

Liefern ohne Engpässe

/
Von: Axel von Kleist, Partner Automotive/DMI bei apsolut E-Procurement-Plattformen…

Recruiting Sprints

/
Recruiting Sprints als Game Changer

Business Agility entwickelt sich zum Erfolgsfaktor Nummer Eins

/
Dr. Finn Breuer, Executive Consultant und Head of Business Agility & Consulting bei CGI in Deutschland, erläutert in seinem Gastbeitrag, wie Veränderungsbereitschaft konkret angegangen werden kann.

Open Innovation fürs Caravaning

/
Wir sprachen mit Alexander Wottrich, CEO der Truma Gerätetechnik GmbH & Co. KG, über den Einzug von smarten Lösungen und Open Innovation ins Camping.

Die Post-Corona-Stadt

/
Eike Becker erläutert in seinem Gastbeitrag, warum die "Post Corona Stadt" unterschiedlichen Anforderungen genügen muss und wie der Umbau gelingen kann.

Einkaufserlebnis in China

/
In China ist das Morgen im Handel – das neue Einkaufserlebnis - schon heute zu sehen.

Kunden erwarten Omnichannel-Angebote

/
Digitalisierung des Handels ist ein Muss.

Der Weg in die Infrastruktur-Automatisierung

/
Neue Services und Ressourcen bereitstellen - das muss in Zukunft automatisiert sein, wie Thomas Bludau ausführt.

Dezentrale Kontobücher: Die Zukunft der Finanzbranche

/
Distributed-Ledger-Technologien verfügen über ein riesiges Potential. In der europäischen Finanzbranche könnten sie in den kommenden Jahren für einige Innovationen sorgen, sagt Maren Schmitz, Partnerin und Leiterin des Asset Management Beratungsgeschäfts bei der KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft.

Cloud Compliance: Den Wald trotz der vielen Bäume sehen

/
mmer mehr, immer schneller: Dieses allumfassende Motto macht auch vor Nutzern von Cloud-Diensten keinen Halt. Denn steigende Compliance-Anforderungen erfordern ein professionelleres Management der geltenden Regularien und damit verbundenen Anforderungen.

Die Lieferantenbeziehung vom ersten Tag an stärken

/
Warum Unternehmen in Lieferantenbeziehungsmanagement investieren sollten und so ihre Lieferkette stärken

Silos sind ein überflüssiger Bremsklotz der IT-Automatisierung

/
Oliver Weise, Principal Software Engineer bei Consol Software, berichtet von einem Phänomen, das die zunehmende Automatisierung behindert: das Silo in der Cloud.

Ihr wollt mehr Visionäre? Dann schafft den Doktortitel ab

/
Dr. Gero Decker gilt als Vordenker. Er ist Co-founder &…

Nachhaltigkeit als kultureller Wert

/
Es gibt kaum ein größeres Thema als Nachhaltigkeit. Das ist ein Ergebnis der Visual GPS-Studie von iStock. Die tatsächliche Nachhaltigkeit von Unternehmen wird in Einkaufsentscheidungen definitiv mit einbezogen - wenn auch unterschiedlich stark, abhängig von der Generation. Welche Schlüsse Unternehmen daraus ziehen sollten, beschreibt Jaqueline Bourke.

Kundenservice via WLAN

/
Gregor Stegen verantwortet für den SaaS-Anbieter Plume aus Palo Alto das Business Development in Europa sowie den globalen Deal Desk und stand uns für ein Hintergrundgespräch zur Verfügung.

Bereitschaft wecken für Veränderung

/
Miriam Engel ist Kommunikationswirtin, Führungstrainerin und zertifizierte Personalentwicklerin. Fokus ihrer Arbeit ist Führungsentwicklung und Mitarbeiterkommunikation. In ihrem Gastbeitrag zeigt sie auf, warum Veränderungsprozesse immer auch menschliche Ängste auslösen können - und wie aus einem Einschnitt ein positiver Veränderungsmoment werden kann.

Die Zukunft der Arbeitswelt

/
Gastautor Henri Schmidt, Senior Director Implementation & Business Development Germany & Poland bei ADP, beschreibt die Zukunft der Arbeitswelt auf Basis der jüngsten Studie. Worauf müssen sich Unternehmen einstellen und wie stark hat die Pandemie das Arbeiten wirklich verändert - das herauszufinden, war ADP wichtig.

Es ist Zeit für neue soziale Netzwerke

/
Facebook, LinkedIn und Twitter nehmen noch immer einen großen Stellenwert in der sozialen Kommunikation ein. Für das jeweilige Individuum ist das eine Art externer Vernetzung. Das neue soziale Netzwerk "Soulside" möchte nun den einzelnen mit sich selbst vernetzen, damit man sich selbst besser kennen lernt. Denn auch das ist ein Phänomen der Digitalisierung, dass der Kontakt nach innen und außen breiter aber oberflächlicher wird. Das Gefühl für das "Selbst" kann verloren gehen. Wir sprachen mit den Gründern Thomas Groß und Andreas Büchler über eine Idee, deren Zeit gekommen scheint.

Streng vertrauliche Informationen der Pharmabranche teilen

/
Digitale Collaboration setzt auch das Teilen von Informationen…