Experten im eigenen Unternehmen finden

/
Der Fachkräftemangel ist ein ernstes Problem. Stetig suchen Unternehmen nach den besten Mitarbeitern und generieren große Aufwände für das Recruiting. Möglicherweise lässt sich das Problem auch intern lösen, wie Gastautor Daniel Fallmann in seinem Beitrag beschreibt.

New Work: Gute Noten für die IT und mehr Freude an der Arbeit

/
Eine internationale Matrix42-Studie zu Remote-Work-Modellen Ein…

Personalisierte Einkaufserlebnisse beflügeln den Umsatz

/
Eine umfassende Digital Experience Platform (DXP) kombiniert Daten, Analysen, Künstliche Intelligenz und Marketing-Automatisierung. Damit können Unternehmen in sämtlichen Phasen der Customer Journey Interessierte in Echtzeit mit personalisierten Inhalten versorgen – und das auf allen Kanälen.

Qualifizierte elektronische Signatur in der Praxis

/
In Zeiten von Corona und Homeoffice suchen manche Mitarbeiter…

Künstliche Intelligenz realistisch einsetzen

/
Wir sprachen mit Professor Dr. Götz Andreas Kemmner. Nach seinem Studium des Maschinenbaus und der Wirtschaftswissenschaften an der RWTH Aachen promovierte er bei Prof. Rolf Hackstein und Prof. Walter Eversheim. In seinen gut 25 Jahren Berufserfahrung hat er über 120 nationale und internationale Projekte durchgeführt. Er plädiert im Interview für eine realistische Sicht auf künstliche Intelligenz.

Brennstoffzellen-Triebzüge im Taunusnetz

/
Ab dem Jahresfahrplan 2023 werden insgesamt 27 wasserstoffgetriebene Züge – die bislang größte Flotten weltweit im Personenverkehr - auf den Strecken von Frankfurt nach Königstein und Brandoberndorf, von Frankfurt-Höchst nach Bad Soden und von Bad Homburg nach Friedberg unterwegs sein. Zur Betankung der Züge wird im Industriepark Höchst eine entsprechende Wasserstoff-Tankstelle errichtet.

Diversität und Inklusion leben

/
"Diversität ist, zu einer Party eingeladen zu werden, Inklusion hingegen ist, zum Tanz aufgefordert zu werden."

Liveshopping: Was deutsche Marken jetzt wissen müssen

/
von Cami Chiang Über 780 Millionen Menschen folgen den…

Flexibilität darf keine Übergangslösung sein

/
Anja Popp, Chief People Officer bei Uberall im Gespräch mit…

Digitalpolitik muss Chefsache werden

/
Dass die deutschen Behörden dringend eine umfassende Digitalisierung brauchen, ist nicht erst seit Corona klar. Eine Grundvoraussetzung dafür ist allerdings, dass Politik und öffentliche Verwaltung das Thema nicht länger auf untergeordnete Ebenen abschieben.

Low-Code-Limbo: Wo liegen die Grenzen der Vereinfachung?

/
ie ihre Digitalisierung vorantreiben wollen, ist Low-Code oft eine Offenbarung. Zu überschaubaren Kosten und in kurzer Zeit strukturieren sie ihre Vorgänge neu und automatisieren sie, verknüpfen Anwendungssilos für den Datenaustausch und erstellen Business-Apps, die Fachbereiche im Tagesgeschäft unterstützen – und das, ohne IT- und Entwicklungsabteilungen übermäßig zu binden.

KI und Wissensmanagement im Vertrieb

/
Daniel Fallmann im Interview mit TREND REPORT: „Langfristige Kundenbindung spielt natürlich auch B2B eine große Rolle für den Unternehmenserfolg.“ Er ist überzeugt davon, dass dabei Wissensmanagement und Insight Engines ihre Potenziale ausspielen können.

Open Source in der Verwaltung – auch die Plattform-Strategie entscheidet

/
Bei der Digitalisierung und Modernisierung der öffentlichen Hand muss die digitale Souveränität einen hohen Stellenwert einnehmen. Und dabei ist Open-Source-Software (OSS), die eine hohe Innovationskraft und Herstellerunabhängigkeit bietet, ein wichtiger Baustein. Allerdings wirft die Open-Source-Nutzung auch Fragen auf: Welche Open-Source-Komponenten sollen eingesetzt werden, wie schaut eine ideale Plattform aus und welche Rolle spielt dabei die Cloud?

Future of Work: Erfolgreiche Unternehmen leben eine Kultur des Vertrauens

/
Die Corona-Krise beschleunigt den Wandel der Arbeitswelt. Doch der wird nicht alleine durch das Spannungsverhältnis zwischen Homeoffice und Büro definiert. Die Zukunft des Arbeitens verlangt vielmehr nach einer vollständig neuen Unternehmenskultur. Vertrauen spielt dabei eine wesentliche Rolle.

Handel beginnt online

/
Eine lokale Online-Präsenz ist heute unerlässlich.

Kommunikation oder einfach Conversational Commerce

/
Das Gebot der Stunde lautet Conversational Commerce. Viele Unternehmen jedoch haben immer noch Respekt vor der Kontaktaufnahme, die über die üblichen Kanäle hinausgeht. Lesen Sie was es mit Conversational Commerce auf sich hat, welche Vorteile das Konzept bietet und was wir in Zukunft rund um Conversational Commerce erwarten können.

„Innovationen setzen eine gelebte Fehlerkultur voraus“

/
Interview mit Kai Grunwitz, Geschäftsführer der NTT Ltd. Herr…

KI im Marketing

/
Künstliche Intelligenz hebt Potenzial von Marketing-Kennzahlen Das…

Das neue große Ding im Social-Media-Marketing: Warum sich TikTok für Unternehmen lohnt

/
ert werden möchte. Zunächst belächelt und nicht richtig ernst genommen, ist es dem Social-Media-Kanal allerdings gelungen, ein wirklich beeindruckendes Wachstum hinzulegen.

Camper smart vernetzt

/
Unsere Redaktion sprach mit Alexander Wottrich, CEO der Truma…

Digitale Transformation

/
Am Anfang war die Bildung – und dann wurde es hell. Eigentlich…