Einträge von Andreas Schnittker

IT-Security: Die Kraft der Community

Die Redaktion im Gespräch mit Prof. Dr. Andreas Blum, dhpg Dr. Harzem & Partner, über das neue Cyber Security Operations Center (CSOC) und die Kraft der Community. Herr Prof. Blum, welche Herausforderungen kommen heute auf mittelständische Unternehmen zu, wenn es um ihre IT-Sicherheit und Sicherheitsstrategie geht?Eine durchschnittliche Netzwerkstruktur eines mittelständischen Unternehmens hat pro Tag 1.500 […]

Mobiles Echtzeitreporting

Kerstin Götz, Geschäftsführerin Troi GmbH, im Hintergrundgespräch mit der Redaktion über die VUCA-Welt und New-Work-Konzepte für Agenturen „Für die neue VUCA-Welt gilt es mit geeigneten Systemen und Prozessen gewappnet zu sein“, betonte Kerstin Götz eingangs unseres Gespräches. Agenturen müssen heute ein schwankendes Projektgeschäft effizient und strukturiert planen. In diesem Kontext spielen New-Work-Konzepte und Work-Life-Integration zudem […]

Künstliche Intelligenz im Mittelstand

Künstliche Intelligenz (KI) bietet dem Mittelstand große Chancen – ob für optimierte Prozesse, Automatisierung oder einen effizienteren Einsatz von Ressourcen. Besonders hohe Relevanz für den Einsatz von KI-basierten Lösungen in mittelständischen Unternehmen ergeben sich in der Logistik, im Kundenservice und bei Produktinnovationen.

Arbeitswelt 4.0: Coworking ist Teamplay

Wir sprachen mit Robert Bukvić, Gründer und Geschäftsführer des Coworking-Anbieters rent24. Im Interview erläutert er, wie sich die moderne Arbeitswelt und Coworking ergänzen können und somit ein Mehrwert für die geschaffen wird, die die Arbeit erledigen, nämlich Menschen. Sie waren Profi-Basketballer: war rent24 ein Drei-Punkte-Wurf oder mussten Sie viel dribbeln und passen?Es war viel Dribbeln […]

Das Data Warehouse in der Cloud

Mit den Daten eines Unternehmens Wertschöpfung zu betreiben, ist naheliegend und viele Unternehmen entwickeln Datenstrategien. Grundlegend dafür ist die Zusammenführung der unterschiedlichen Datenquellen in einem Data Warehouse. Dieses in der Cloud zu hosten, ist aufgrund der Kosten absolut naheliegend.

Auf dem Weg in die Smart City

Wenn Sie jemals zur Hauptverkehrszeit eine S-Bahn betreten haben, in einem innerstädtischen Stau stecken geblieben sind oder versucht haben, die Bürgersteige rund um Touristenattraktionen zu erobern, dann wissen Sie: In der modernen Stadt ist das Leben und vor allem das Vorankommen nicht einfach.

Der digitale Arbeitsplatz als Wettbewerbsvorteil

Der digitale Arbeitsplatz muss sich um den Mitarbeiter einfügen, betont Oliver Bendig, CEO der Matrix42 AG, im ausführlichen Interview mit TREND REPORT. Er kann zum Wettbewerbsvorteil werden, aber nur dann,“wenn er gut, einfach und sicher bereitgestellt wird.“ Was bedeutet für Sie der „digitale Arbeitsplatz“? Wie definieren Sie ihn?Ich habe mich die letzten 20 Jahre mit […]

Smart Glasses in Unternehmen: Mehr als ein Hype

Auch wenn die Digitalisierung für viele Unternehmen nach wie vor eine große Herausforderung darstellt, werden Wearables wie intelligente Datenbrillen (Englisch: Smart Glasses) bald aus dem Geschäftsalltag nicht mehr wegzudenken sein. Wie Unternehmen den digitalen Wandel mit einer passenden technologischen Lösung umsetzen können, erläutert Jörg Schmidt von dynabook.

Der digitale Wandel – und seine Folgen für die Gesellschaft

Autonomie, Wissen und Partizipation sind Schlüsselbegriffe des neuen Forschungsverbunds mit acht universitären und außeruniversitären Einrichtungen aus ganz Baden-Württemberg – das Land fördert mit 2,1 Millionen Euro. Bei der Digitalisierung stehen derzeit technische Fragen wie autonomes Fahren, die Verwendung von Sensoren in Geräten des täglichen Lebens oder der Einsatz Künstlicher Intelligenz im Vordergrund. Für eine erfolgreiche […]

F&E 4.0: Agil

Im letzten Teil unserer Interviewreihe zur F&E 4.0 erläutern Dr. Armin Schulz und Dr. Stefan Wenzel, wie Agilität auch die Entwicklungsabteilungen beeinflusst. In der konkreten Projektsteuerung sollten sich Unternehmen auf jeden Fall auf unternehmensweite Begrifflichkeiten einigen und diese konsequent verwenden – damit ein einheitliches Commitment entsteht.

Deutsche Verbraucher sehen KI positiv

Was unseren Alltag betrifft: Hier glauben 63 % der Befragten, dass selbstfahrende Autos auf unseren Straßen bald Normalität sein werden. Genauso hoch ist die Zustimmungsrate beim persönlichen, KI-basierten Fahrzeug-Assistenten, der beispielsweise die Massagefunktion des Sitzes startet, die Lichtstimmung verändert und Musik sowie Temperatur im Auto auf das eigene Wohlbefinden abstimmt.

Es gibt keine aussichtslosen Mitarbeiter-Fälle!

Ein professioneller Offboarding-Ansatz schafft Perspektiven und bewahrt das Unternehmens-Image Dies ist ein Gastbeitrag von Anke Hopp, Newplacement-Beraterin SELECTEAM Deutschland GmbH, Hamburg Immer wieder sehen sich Personalabteilungen mit einer schwierigen und heiklen Aufgabe konfrontiert. Eine Führungskraft kommt zu Ihnen und sagt: „Wir haben mit Herrn xy schon alles versucht, der Fall ist aussichtslos, wir müssen ihn […]