Einträge von Andreas Schnittker

Findet der Algorithmus Ihren Lieblingsplatz?

Ob Robo-Recruiting, automatisiertes Matching oder Sprach- und Videoanalyse – künstliche Intelligenz (KI) und digitale Tools sind im Recruiting derzeit in aller Munde. Viele Unternehmen experimentieren mit den neuen Möglichkeiten – stets mit dem Ziel, offene Stellen noch schneller, effizienter und passgenauer besetzen zu können.

Phoenix aus der Asche

Kaspar Hürlimann hatte keinen leichten Start, als er 2012 die Geschäftsführung der Keller Modell- und Formenbau AG übernahm. Das 1911 gegründete Schweizer Traditionsunternehmen schrieb rote Zahlen. Aber der gelernte Modellbauer, Maschinenbautechniker und Diplom-Wirtschaftstechniker krempelte die Ärmel hoch und die Ausrichtung des Unternehmens um.

Deutsche Unternehmen vor gravierendem Umbruch

Bezeichnend für die aktuelle Wirtschaftsperspektive ist der ifo-Geschäftsklimaindex, der aktuell auf dem tiefsten Stand seit fünf Jahren steht. Zwar ist das verlangsamte globale Wirtschaftswachstum auch in den USA, Japan, China und dem restlichen Europa zu spüren, doch vor allem die exportorientierte deutsche Wirtschaft tut sich mit Abflauen der deutschen Konjunktur hart.

Big Data & Data Analytics sind die TOP-Trends der B2B-Kommunikation

Big Data & Data Analytics sind die eindeutig stärksten Trends im Bereich B2B-Marketing und -Kommunikation, bleiben jedoch auch die größten Herausforderungen für B2B-Unternehmen. Das ist das Ergebnis des Trendbarometers Industriekommunikation, das der Bundesverband Industrie Kommunikation e.V. (bvik) in Zusammenarbeit mit seinem Hochschul-Mitglied DHBW Mosbach durchgeführt hat.

DSGVO: Bußgelder in Rekordhöhe aus UK und Frankreich

Unternehmen drohen bei Verstößen gegen die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) Bußgelder in Millionenhöhe – bis zu 20 Millionen Euro oder vier Prozent des Jahresumsatzes. Die Verordnung gilt inzwischen seit über einem Jahr. Zeit, eine erste Bilanz zu ziehen: Wie sieht die Bußgeldpraxis der Datenschutzaufsichtsbehörden in Europa aus? Was sollten Unternehmen über die bisher ergangenen Sanktionen wissen und welche Lehren können sie daraus ziehen?

KI befeuert Meetings

Menschliche Kommunikation fällt nicht unbedingt als Erstes ein, wenn von künstlicher Intelligenz die Rede ist. Das ist insbesondere der Tatsache geschuldet, dass viele beim Begriff KI an holprige und seltsam fremde Sprachassistenten oder Chatbots denken. Bei effektiver Nutzung bietet die Technologie jedoch ein großes Potenzial für eine bessere und kreativere Zusammenarbeit.

Agile Strategizing: enorme Kraft nach innen und nach außen

Im Rahmen unserer aktuellen TREND-REPORT-Ausgabe sprachen wir mit Eleonora Weistroffer und Jörg Faulstich, agile Coaches bei der ibo GmbH. In einem ausführlichen Hintergrundgespräch schildern beide, wie Agilität und Unternehmensstrategie zusammenwirken. Im besten Falle partizipiert das ganze Unternehmen und kann sich auf dem Weg zu einem zu erreichenden Unternehmensziel quasi in Echtzeit auf den Wettbewerb einstellen und ggf. neu ausrichten.

Neun von zehn Probanden nutzen inzwischen regelmäßig WhatsApp

Die Deutschen kommen ohne WhatsApp nicht mehr aus! Neun von zehn Befragten geben an, WhatsApp zu nutzen. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage des Marktforschungsinstituts INNOFACT unter über 1.000 Deutschen im Alter von 18 bis 69 Jahren. Im Auftrag des internationalen Telekommunikations- und API-Anbieter tyntec wurde das Nutzungsverhalten im Zusammenhang mit WhatsApp untersucht.

Wie Künstliche Intelligenz die Unternehmenskommunikation verändert

Aufgeschlossenheit ist eine der wichtigsten Eigenschaften für Mitarbeiter in der Unternehmenskommunikation. Dennoch stehen viele von ihnen neuen Technologien wie etwa Automatisierung und Künstlicher Intelligenz sehr skeptisch gegenüber. Jeden Technologietrend zu bejubeln, wäre allerdings genauso falsch, wie ihn von vornherein kategorisch abzulehnen.

„Praktisch jedes Unternehmen hat Altanwendungen“

Der IT-Dienstleister Avision ist auf die Modernisierung von Altanwendungen spezialisiert. CEO Nadine Riederer erläutert im Interview, warum solchen Anwendungen oft zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt wird und welche Herausforderungen es bei ihrer Modernisierung gibt. Frau Riederer: Was glauben Sie? In wie vielen Unternehmen laufen, vielleicht unbemerkt, noch Altsysteme?Nach einer gewissen Zeit wird aus jeder Anwendung ein […]