Die neue Normalität verlangt von Unternehmen neue Wege

/
Gastbeitrag von Peter Gray, Senior Vice President, Advanced…

Interoperabilität im Gesundheitswesen durch offene Standards

/
Die Digitalisierung ist aus dem deutschen Gesundheitssektor längst nicht mehr wegzudenken. Nachdem sich bereits in den letzten Jahren Gesundheits-Apps, Wearables oder telemedizinische Anwendungen immer stärker durchgesetzt haben, hat die COVID-19 Pandemie der öffentlichen Debatte zuletzt neue Schubkraft verliehen und deutlich gemacht, welchen Mehrwert digitale Anwendungen wie etwa die offizielle „Corona-Warn-App“ bieten können.

Hygienevorschriften sicher vermitteln

/
In der Corona-Zeit sind Unternehmen verpflichtet, die Hygienevorschriften der Bundesländer umzusetzen. Kommt es zu einem Ausbruch, ist nachzuweisen, dass gesetzeskonform gearbeitet wird – sonst kann es teuer werden.

Sichere Rückkehr ins Office

/
Neue Generation der digitalen Arbeitsplatz- und Raumverwaltung bietet Hilfestellung und ermöglicht eine sichere Rückkehr ins Office nach Corona-Krise.

Bio- und Medizintechnologie

/
Testen, heilen, impfen die vorderste Front im Kampf gegen das Virus

Standort Deutschland

/
Deutschland im Ausnahmezustand. Mehr denn je sind Agilität und Kreativität gefordert.

Digitaler Wandel für die Gesellschaft

/
Der Mensch im Fokus der Digitalisierung von Kai Grunwitz,…

Lernfähige Software identifiziert Krebszellen

/
Künstliche Intelligenz in der Medizin kann helfen, Krankheiten früher zu erkennen, Menschen besser zu versorgen und die Gesundheitsausgaben drastisch zu senken. Dafür braucht es jedoch die Akzeptanz durch die Öffentlichkeit.

Das „Internet of Medical Things“ (IoMT)

/
Das Marktforschungsunternehmen Gartner erwartet bis 2020 weltweit 20 Milliarden vernetzte Medizingeräte, die im Krankenhaus 4.0, beim Arzt, im Smarthome oder in der Smart City zum Einsatz kommen.

Health@Home.de

/
Das digitale Gesundheitswesen lag in Deutschland viele Jahre in einem Dornröschenschlaf. Eine sich gegenseitig blockierende Selbstverwaltung, eine desinteressierte Politik hatten zur Folge, dass Deutschland hinsichtlich der Digitalisierung in Europa abgehängt wurde. Ein Indiz ist die über 10-jährige Verzögerung bei der Einführung der Elektronischen Gesundheitskarte.

Mikroorganismen in der Landwirtschaft

/
Stellen Sie sich vor, in der Landwirtschaft könnten weniger Pflanzenschutzmittel und Düngemittel verwendet werden, ohne an Produktivität einbüßen zu müssen. Bei NN Investment Partners investieren wir in Unternehmen, die den Wandel der Landwirtschaft hin zu einer nachhaltigeren Zukunft vorantreiben.

In Demografie investieren

/
Die TREND-REPORT-Redaktion sprach mit Mathias Giebken, CEO und…

Roboter erledigt Krankenhaus-Erreger

/
Ein kollaborativer Roboter fährt autonom durch Krankenhäuser und sendet dabei konzentriertes UV-C-Licht aus, um Bakterien und andere schädliche Mikroorganismen zu beseitigen.

Ergonomie neu denken

/
Die Digitalisierung macht uns immer bequemer – und die Menschen werden immer kränker. Drei von vier Versicherten hatten in 2017 Rückenschmerzen. Mehr noch: Ob Herz-Kreislauf-System, Glücksgefühle, Lungenfunktion, Stressresilienz, Immun- oder Verdauungssystem – der Mensch ist auf ausreichende Bewegung angewiesen.

Arzt-Kollegen ohne weißen Kittel?

/
Wie neue Technologien die Gesundheitsbranche umkrempeln werden

Studie: Unternehmen schöpfen das Potenzial von Design kaum aus

/
In einer der größten Studien ihrer Art hat InVision weltweit mehr als 2.200 Unternehmen nach ihren Designprozessen und -strukturen befragt, um herauszufinden, wie Unternehmen mithilfe von Design ihren wirtschaftlichen Erfolg zu steigern.

Das „Internet of Medical Things“ (IoMT)

/
E-Health-Innovationen machen unser Leben sicherer und gesünder – ein Milliardengeschäft. Eine Konsequenz daraus ist das Internet of Medical Things.

Wie gesund ist es in Deutschland zu wohnen?

/
Wo wohnt man in Deutschland am gesündesten? Wie es in der eigenen Region aussieht, zeigt die interaktive Infografik.

Wie sich unser Sehen im digitalen Zeitalter verändert

/
Laut einer Prognose soll bis 2050 die Hälfte der Weltbevölkerung kurzsichtig sein, besonders gefährdet sind die Menschen in Industrieländern.

Brain-Computer-Interfaces interessant für Tech-Unternehmen

/
Prothesen revolutionieren, Krankheitssymptome lindern und die Kognition erweitern – all das soll mit Brain-Computer-Interfaces (kurz BCIs) erreicht werden. Gehirn-Computer-Schnittstellen werden allerdings nicht mehr nur von Neurowissenschaftlern an Instituten entwickelt und erforscht, sondern längst sind auch Tech-Unternehmen in den Prozess involviert.

KI als zentraler Wachstumstreiber für Digital Health

/
Kai Brüning, Senior Portfolio Manager, apo Asset Management erläutert im Hintergrundgespräch das Wachstumspotenzial neuer KI-Technologien im Gesundheitswesen.

Neue Studie: Die Lärmbelastung von Angestellten nimmt zu

/
Hinter offenen Büroumgebungen steht die Idee, die Zusammenarbeit…

Vorreiter in Sachen e-Health

/
Interview Die Digitalisierung treibt die Gesundheitsbranche.…

Blockchain

/
Reportage: Die Frage nach Hype or Hope ist entschieden. Die Technologie…

Vorsorgen, aber richtig

/
In drei Schritten zur Absicherung im Alter Hannover, März…

Vernetzte Gesundheit

/
Mittlerweile sind in nahezu allen Branchen die IT-Systeme immer…

Smarte Daten in smarten Städten

/
Staus, verstopfte Straßen, Engpässe in Ver- und Entsorgung…

Invest in Life Science & Healthcare

/
Future Health Die Zeichen stehen auf Wachstum. Spannende Produkte…
Digitalisierte Gesundheitsför­derung mit in­telligent vernetzter Healthmanagement-App

Per App zum gesünderen Unternehmen

/
Die TREND-REPORT-Redaktion sprach mit Dr. Roman Schenk, Gründer…